Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EtoA Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Juni 2020, 13:04

Feiglinge werden bestraft

Aus aktuellem Anlass unterbrechen wir jetzt das Programm und schalten live zur alljährlichen Inselpredigt von Inselpfarrer Ebbe Ebbesen.

"Liebe Brüder und Schwestern!
Ich bin der Inselpfarrer Ebbe Ebbessen und ich predige von Insel zu Insel. Doch bevor ich einige ZYLON aus der HALLIGEN Schrift lese, lassen sie mich erzählen, was mir auf dem Weg in den Beate-USEDOM passiert ist.

Mooohni wo bist du ich schlag dich im Dominoooo.
Es war ein schöner Sommermorgen JUIST in diesem Augenblick sah ich einen Räuber. Er BORKUM die Ecke im vollen GALAPAGOS. Und trat auf mich zu und zielte auf mich mit einem Revolver und rief: LOWFOUTEN hoch! Ich sagte: Sie sind wohl TAIWANsinnig geworden sie SRI LANKAriger Affe, wissen sie denn nicht auf wen SIZILIEN?"

General fifi wachte auf...
Alles wär so schön gewesen, wären da nicht seine HEBRIDEN, die da juckten und brannten, wie FEUERLAND.
Irgendwas stimmte nicht, sowas wie HEBRIDEN gab es doch gar nicht. Und so wirklich schön war der Morgen auch nicht. General fifi fackelte nicht lange und machte sich auf den Weg in die Kommandozentrale, das alles war ein schlechtes Omen. Er stapfte aus seiner Wohnung und lief los, normalerweise würde er fliegen, aber heute war er zu misstrauisch.
Dann kam er an einem Haus vorbei, da war ein Fenster, das war hell erleuchtet und man konnte hineinsehen, denn davor hingen ja gar keine SARDINIEN. Und da drinn war eine Frau, die etwa 20 JAVA und die war splitterNAXOS. Sie war gerade dabei sich die Haare zu FÜNEN. Und ein Mann linste lüsternd hinein und kratzte sich dabei schamlos am linken NORDERNEY.
General fifi sprach zu ihm: "Du bist aber schlecht AZOREN." Er sagte: "Ich war zu erst da, bitte hinten ANTILLEN."
"Gnade dir Gott wenn deine Frau TRINIDAD erfährt."
"Da ist doch nix HAWAII. Ich bin Künstler und MALEDIVEN."
"Du malst Diven? BAHAMAS doch! RÜGEN haben kurze Beine. Gestehe du willst dich mit ihr auf der SUMATRAtze wälzen! Denn dich erregt der Anblick ihrer entblössten SPITZBERGEN und ihrer rasierten FORMOSA. Was regt sich den da in deiner HELGOLANDen Gegend?"
"Ach" sagt er "Das ist doch nur mein kleiner BORNHOLM."
"Das sieht mir aber mehr aus wie eine ausgefahrenen LANZAROTE!"
Und er wurde ganz RHODOS.

General fifi wurde das alles zuviel und machte sich auf Richtung Kommandozentrale.
Dort angekommen direkt die Meldung "Hekthor hat zwei unserer Planeten überfallen General"
"Er hat was?"
"Jeweils um die 1000 Wezea Fighter wurden bei dem feigen Angriff zerstört"
"Interessant, aber passt ins Bild dieser THORrichten Allianz. Ausser Neuproduktionen und eingesperrte Straftäter sabotieren bekommen die ja nichts auf die Reihe. Klarmachen für einen Gegenschlag."
"Tut mir Leid General, der Feigling hat es wohl geahnt, dass er damit nicht ungeschoren davonkommt. Die Spionageberichte zeigen ein eindeutiges Bild, alle seine Planeten sind verlassen."
"Morgen ist auch noch ein Tag, ich will regelmässige Berichte über seine Flottenbewegung, jeder muss mal Tanken!"

Später am Abend legte sich General fifi vor den Fernseher und schlief dabei ein. Sowas kam selten vor und war in vielerlei Hinsicht schlecht.
Er wachte früh morgens auf, mit schmerzenden Gliedern durch eine sehr unbequeme Schlafposition.
"Meine Flotte stand die ganze Nacht... Das war gefährlich!" Dachte sich General fifi
"Aber wer sollte sich sowas schon trauen. Naja wenn ich schonmal wach bin, kann ich mich ja auch bei Hekthor Revanchieren" Sagte er zu sich selbst und suchte nach einigen Kampfschiffen um es dem Übeltäter heim zu zahlen.
"Nanu was haben wir denn da?" General fifi lachte hämisch und schickte seine Flotte los.


KAMPFBERICHT

Zeit: 04:39:29

Angreifer: fifi
Verteidiger: hekThor

ANGREIFENDE FLOTTE

ANDROMEDA Mysticum 1
MINBARI Mysticum 1
WEZEA Fighter 140`000
SUPRANALIS Jäger 2

VERTEIDIGENDE FLOTTE

ANDROMEDA Mysticum 1
TERRANIA Mysticum 1
TERRANIA Zerstörer 1`472
PROMETHEUS TerraFormer 1
TITAN Transporter 3`000
AURORA Sonde 1`554
SUPRANALIS Jäger 14
DAEDALUS Jäger 4`474

PLANETARE VERTEIDIGUNG

MAGNETRON Störsender 10

DATEN DES ANGREIFERS

Schild (270%): 267`545`700
Struktur (280%): 574`602`000
Waffen (280%): 453`236`000
Einheiten: 140`004

DATEN DES VERTEIDIGERS

Schild (260%): 153`336`440
Struktur (250%): 200`873`385
Waffen (260%): 264`894`653
Einheiten: 10`527


140`004 Einheiten des Angreifers schiessen mit einer Stärke von 453`236`000 auf den Verteidiger. Der Verteidiger hat danach noch 0 Struktur- und Schildpunkte.

10`527 Einheiten des Verteidigers schiessen mit einer Stärke von 264`894`653 auf den Angreifer. Der Angreifer hat danach noch 577`253`047 Struktur- und Schildpunkte.

Der Kampf dauerte 1 Runden!

Der Angreifer hat den Kampf gewonnen!

BEUTE

Titan 15`072`498
Silizium 15`045`577
PVC 33`335`652
Tritium 25`672`651
Nahrung 12`145`822
Bewohner 0

TRÜMMERFELD

Titan 173`251`700
Silizium 88`549`200
PVC 89`294`500

Zustand nach dem Kampf:

ANGREIFENDE FLOTTE

ANDROMEDA Mysticum 1
MINBARI Mysticum 1
WEZEA Fighter 95`964
SUPRANALIS Jäger 2

VERTEIDIGENDE FLOTTE

100% der zivilen Schiffe werden wiederhergestellt!

Gewonnene EXP: 5`655

PLANETARE VERTEIDIGUNG:

MAGNETRON Störsender 0(+4)
40% der Verteidigungsanlagen werden repariert!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »fifi« (18. Juni 2020, 14:44)


Dis_Pater

Imperator der Sternsysteme

Beiträge: 228

Wohnort: Kanton Bern

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2020, 00:55

Am nächsten Morgen wachte der allmächtige Imperator kondiThor um 3 Uhr in der früh ausgeschlafen auf und machte sich daran seine Thorten zu backen. Plötzlich stürmte der nach Alkohol riechende hekThor herein. kondiThor dachte sich nichts böses, es lag eigentlich an der Tagesordnung dass hekThor so hereinstürmte und was zu Essen verlangte. Doch dieses mal war alles anders, hekThor wirkte viel verstörter als sonst.
.
.
"Ach du armer alkoholisierte hekThor, was ist das Problem?", fragte kondiThor. hekThor antwortete keuchend: "Meine gesamte Flotte ist dem alkoholrausch erlegen. Wir feierten gerade ne Riesenparty als plötzlich ein kläffen erschallte. Darauf erschien ein komischer General, er hört auf den Namen fifi, er sorgte für Verwüstung und hinterliess alles zerstört zurück, sogar meine Flotte." Peahi dachte sich nur dass der arme besoffene hekThor wieder mal am halluzinieren ist. Er gab ihm ein Stück rüebliThorte und sagte ihm er soll sich schlafen legen, am nächsten Morgen ist sicher wieder alles in Ordnung.
.
.
kondiThor war trotzdem irritiert und machte sich auf die Suche nach der Ursache für hekThors Verwirrung. Es dauerte nicht lange und er fand auch den Grund dafür. Als er so durch die Strassen wanderte hörte er plötzlich ein wirres Geschwafel aus einem Gebäude. kondiThor wurde aufmerksam und lauschte genauer hin. Er verstand nicht viel, nur ein paar wirre fetzen: "... USEDOM, ... HEBRIDEN... NORDENEY... mimi Angriff hekThor...LANZAROTE...RHODOS...mimimi, der General fifi hat alles geklärt".
.
.
Jackpot, dachte sich kondiThor. Das muss der Bösewicht sein welcher hekThors Party gecrasht hat. Er hörte etwas genauer hin und verstand folgende Wortfetzen: "Meine Prodde wurde bei dem feigen Angriff zerstört.Interessant, aber passt ins Bild dieser
THORrichten Allianz. Ausser Neuproduktionen und eingesperrte Straftäter
sabotieren bekommen die ja nichts auf die Reihe. Klarmachen für einen
Gegenschlag.
.
.
kondiThor hatte genug gehört und machte sich wieder auf den Heimweg. Er lachte darüber was für ein schlechtes Bild fifi doch von ihm und seinen Allianzkollegen hat, dieses Bild stimmt nämlich hinten und vorne nicht. Die grosse Allianz der Thors hat nämlich in den letzten Tagen oft unter Beweis gestellt dass sie in der Lage sind auch ordentliche Angriffe zu fliegen. Zusätzlich haben sie genug Klasse dass sie ihre verfeindeten Imperatoren nicht mit unterschwelligen Aggressionen provozieren müssen.
.
.
Als kondiThor wieder in seiner Kommandozentrale eintraf merkte er sofort dass etwas nicht stimmte. Sein Admiral von der Bäckerei 3 rannte ihm entgegen und berichtete folgendes: "Oh grosser Imperator kondiThor. Der böse General fifi hat feige unsere Produktion des heutigen Tages vernichtet. Hier siehst du das Ergebnis."
kondiThor schaute sich das Ergebnis an und konnte nur laut lachen. Er sagte zu seinem Admiral: "Ach welche Ironie, ich hörte vorhin zufälligerweise wie sich der General fifi über solche Angriffe beschwerte und unsere grosse Allianz versuchte fertig zu machen. Dabei ist er ja nur neidisch auf uns und versucht mit allen Mitteln uns nachzumachen."
.
.
kondiThor verabschiedete sich lachend aus der Kommandozentrale und legte sich glücklich schlafend mit dem Gedanke dass der arme General fifi echt neidisch auf die Allianz el Thoreros sein muss. Dieser Kampfbericht zeigt nämlich wunderbar die Ironie zwischen seinen Aussagen und seinen Taten auf.

KAMPFBERICHT

vom Planeten Bäckerei 3
Heute, 00:03:33

Angreifer: fifi
Verteidiger: kondiThor

ANGREIFENDE FLOTTE
AURORA Sonde 50
SUPRANALIS Jäger 1

VERTEIDIGENDE FLOTTE
CARDASSIA Mutterschiff 38
DEMETER Transporter 25
ENERGIJA Solarsatellit 20

Ähnliche Themen