Beiträge von wawa

    Die Andromeda Post ist meiner Meinung nach von den Themen und Artikeln her gut, wie sie ist, daher habe ich für alles gestimmt. Zumal ich natürlich immer die komplette Zeitung lese. Für mich spricht kein Grund, wieso ich etwas überfliegen sollte.

    Die Anwendung für die Zeitung ist auch insofern doof, dass man (zumindest bei mir ist es so) wenn man reingezoomt hat, die Seite selber nicht bewegen kann. Bei langen Berichten ist es dadurch sehr mühsam am Stück zu lesen, weil man sich erst rausklicken muss, um dann weiter im Text wieder rein zu klicken.

    Und wenn mir was einfällt, lass ich es dich eh wissen. Super Idee mit dem Ingame Account!

    Als der Cannabis Tee anfing zu wirken, stürmte wawa auf den Thron zu. 'Weisst du eigentlich wieviel Zeugs du da grade eingesammelt hast? Ich musste es ausrechnen, nachdem du es im Infochannel gemeldet hast. Unglaublich kranke 13.292.959.786 Tonnen!'. Kaum ausgesprochen rannte wawa wieder weg...

    Hallo werte Community, Süchtige und Zeitvertreiber.


    Lange ist es her, dass zum voten aufgerufen wurde. Ein paar wenige haben es dennoch ab und an getan. Nur leider spiegelt sich das Ergebnis in unseren Ranglisten wieder. Und zwar nicht nur in der Spieleranzahl, sondern eben auch auf den jeweiligen Voting-Seiten im Ranking. Ich verstehe, dass immer wieder gesagt wird, 'ach, das bringt doch nichts' oder 'Browsergames sind tot', denn es machte augenscheinlich keinen Sinn zu voten. Aber nun haben wir das Ergebnis, wir sehen, dass das 'Nicht-voten' effektiv dem Spiel schadet. Das Spiel muss wieder bekannter werden, damit die ganze Arbeit letztendlich nicht vergebens ist. Wir brauchen mehr User, denn es gehen immer mal welche und irgendwann gibt es niemanden mehr den man raiden oder bashen kann. Irgendwann kennt jeder jeden so gut, dass man sich nicht mehr bekriegen mag und die Lust vergeht automatisch. Das Spiel würde irgendwann tatsächlich sterben. Ich verstehe es auch wenn mal jemand gehen muss. Lebensumstände ändern sich, man wird älter oder man hat einfach keine Lust mehr... wobei ich bei letzteren nicht dran glaube, dass es das gibt... ;)
    Aber ich sehe das ganze Projekt 'EtoA' mit anderen Augen. Ich bin davon überzeugt, dass wir es schaffen können wieder ansehnliche Userzahlen zu erreichen. Es ist nicht so einfach, sonst hätten wir es vorher schon erreicht, aber ich investiere gerne dafür Zeit, die bei mir genauso 'kostbar' ist, wie bei jedem anderen auch. Ich würde es jedoch sehr schade finden Zeit damit zu verschwenden, das Spiel auf weiteren Ebenen bekannter zu machen und die Werbetrommel aktiv zu rühren, da es ohne Rückendeckung durch Euch ein hoffnungsloses Unterfangen sein wird. Nur Ihr habt es effektiv in der Hand. Wenn jeder seinen kleinen Teil beiträgt können wir wirklich wieder eine größere Community werden. Jedem dem das Spiel am Herzen liegt, sollte sich aktiv am voten beteiligen und versuchen neue User zu annektieren. Und natürlich auch bereits angekommene neue User vielleicht nicht gleich wieder zu vergraulen.
    Ich kann nur die Basis schaffen, aber den Erfolg bringt ihr. Nach dem Sommer werde ich werbetechnisch die Fühler ausstrecken, denn in der Hitze ist die Motivation zu spielen schon immer etwas schwierig gewesen. Wenn wir es bis dahin schaffen uns wenigstens auf den Voting-Seiten wieder etwas besser zu platzieren, wäre dies die Basis für meine Basis. Eine Hand wäscht die andere, Seid ihr dabei?

    Bitte votet für EtoA!

    02.05.2017, 14:22:11 [AvA] Admins von Andromeda
    Breaking News

    Neuesten Gerüchten zur folge wurde aufgrund des elementaren Ereignisses der Universenentstehung sämtliche Nachrichtendienste abgeschaltet.
    Da es dennoch unsere Pflicht ist den Laden am Laufen zu halten, erreicht euch auf diesem Wege die Ankündigung:

    ### BREAKING NEWS ### IMPERATOR IRA ERNEUT GEWINNER DER AUREAS ### Konkurrenz sah alt aus ### Riesen Abstand ### Wollen die restlichen Imperatoren es dem Sieger weiterhin so leicht machen? ### Der Marktplatz erfreut sich über den Besuch des Siegers ###

    Melden von Angriffsregelmissachtungen
    Die Meldung von Angriffsregelverletzungen werden nun nicht mehr eine Voraussetzung für eine Sperre sein. Die Game-Admins überprüfen regelmäßig die Kampfberichte und sperren diese selbstständig. Ihr seid weiterhin dazu aufgefordert Angriffsregelmissachtungen per Ticket oder hier im Forum zu melden.

    Trümmerfeld sammeln innerhalb der Allianz
    Es ist nun erlaubt auch ohne Beteiligung an einem Kampfbericht innerhalb der Allianz Trümmerfelder zu sammeln. Es gilt eine Meldepflicht und -frist von 24 Stunden nach dem Kampfbericht per Ticket. Nach Ablauf der Frist gilt das Sammeln als Pushing und wird mit mindestens 12 Stunden Ingame-Sperre bestraft.

    Automatischer Urlaubsmodus bei Löschantrag
    Möchte man seinen Account löschen, kann man dies in den Einstellungen beantragen. Nach 5 Tagen wird die Löschung endgültig durchgeführt. In dieser Zeit verbleibt der Account im Urlaubsmodus. Bitte beachtet, dass nun ein Löschantrag mindestens 2 Tage Urlaubsmodus bedeuten, wenn die Löschung wieder zurück genommen wird.

    §7 - Löschung des Accounts
    (1.) Die Löschung des Accounts kann in den Einstellungen beantragt werden. Nach Eingang wird der Account automatisch in den Urlaubsmodus versetzt. Nach 5 Tagen wird er endgültig gelöscht.
    (2.) Wird innerhalb von 5 Tagen der Löschantrag annuliert, verbleibt der Account im Urlaubsmodus und kann 2 Tage nach aktivieren des Löschmodus beendet werden.

    Wechseln des Nicknames
    Jeder Namenswechsel und jede Accountübergabe wird in Zukunft im öffentlichen Userprofil angezeigt. Auch Übernahmen nach Übernahmen werden aufgelistet. Es steht euch nun frei den Namen zu wechseln. Wir werden bei Missbrauch dieser Erlaubnis die Anzahl der Wechsel begrenzen.

    Spionageangriff nicht mehr möglich
    Alle Passagen in den Regeln, die den Spioklau thematisieren, wurden entfernt oder gekürzt.

    wawa Was meinst du mit "mehr organisieren und auf bestimmte Techs festlegen"? Wenn eh nichts geklaut wird, muss ja einfach jeder selber die Techs möglichst gut ausbauen..

    Vorher war es so, dass man einfach immer jede Tech hoch hatte, sofern man in einer Allianz war, die das Techklauen organisiert hatten. Nun muss man schauen, welche Tech überhaupt wichtig für den eigenen Spielstil sind, um eben diese dann focusiert auszubauen. So muss man seine Forschungsreihenfolge mehr organisieren und sich auf bestimmte Tech festlegen, sofern man diese hoch haben möchte.

    DIe Start/Landezeit der Riticulus wurden ja nun wieder halbiert. Und die sind eher verfügbar als die Fornax.

    Die Ruticulus sind durch die drei Stufen höhere Recycling-Tech-Voraussetzung ein paar Tage nach den Fornax verfügbar.

    Hat ein Ferengi so nicht einen VOrteil gegen die anderen Rassen?

    Jede Rasse hat einen gewissen Vorteil gegenüber den anderen Rassen. Dies ist auch notwendig, um sich für eine Rasse entscheiden zu können.

    Aber wie sieht es mit der ganzen Forschung aus?
    Kannst du uns dazu auch ein paar Angaben machen?

    Kommt drauf an, was für Angaben du meinst. Die Höchststufen der einzelnen Techs können dennoch erreicht werden. Es wird nur nicht jedes Allianzmitglied jede 'Allianztech' auf Höchststand besitzen können. Man muss sich natürlich in Zukunft mehr organisieren und auf bestimmte Techs festlegen. Wenn wir den Techklau nehmen wie er war, muss man dahinter unbedingt das Pushing sehen. Alleine zB Accounts, die später anfangen und in eine Allianz kommen, wo hohe Tech existieren, sich diese eben klauen und Top 20 sind. Das war nie Sinn der ganzen Sache. Ich kenne auch die Techklauplanung zu gut, wahrscheinlich war ich der Erfinder des organisierten Techklauens, aber das ist übersetzt nur organisiertes Pushing. Techen wurde zur Punktefarm, nun ist es wieder das was es soll.

    Es handelt sich bei der R16 um eine normale Langzeitrunde ohne erhöhten Speed. Selbst eine Erhöhung auf 2x würde den Charakter einer Langzeitrunde komplett zerstören und daraus eine vollwertige Speedrunde machen. Die R15 läuft nun bereits schon fast 15 Monate und die R16 ist bereits zum Beginn auf ein Jahr angesetzt. Somit verkürzen wir die aktuelle Problematik der R15 immens.

    03.04.2017, 16:13:36 [AvA] Admins von Andromeda
    Endzeitstimmung

    *piep piep piep piep* Ein ungepflegter Wissenschaftler mit langen zurückgekämmten Haaren und schmuddeliger, ausgewaschener Bekleidung wurde durch ein penetrantes Piepsen aus seinem Schlaf gerissen. "Ich habe mir doch keinen Wecker gestellt?!?", fragte er sich verwirrt beim Öffnen seiner Schlaf verklebten Augen. Er sah zu seinem Neutronenwecker hinüber und sah, dass dieser völlig regungslos die interstellare Uhrzeit anzeigte. "Es ist mitten in der Nacht...", murmelte er sich in seinen nicht vorhandenen Bart, blickte im Zimmer umher und entdeckte plötzlich ein Blinken im hinteren Kontrollbereich, woher auch das Piepen zu kommen schien. Er hatte schon ganz vergessen, dass das alte Frühwarnsystem überhaupt eingeschaltet war. Der Langstreckensensorüberwachungsmonitor war von einer dicken Staubschicht bedeckt und man konnte das Blinken nur wie durch eine dicke Nebelschicht hindurch erahnen.
    Schnell sprang er auf und machte sich einerseits ans Werk, dieses unerträgliche Piepen endlich verstummen zu lassen und andererseits die Maschinen wieder auf Hochtouren zu bringen.

    Einige Zeit später... Die gesamte Peripherie des Frühwarnsystems erstrahlte in einem ganz neuen Glanz. Ein Countdown war zu sehen und ein blinkender Schriftzug in auffällig Blutroten Lettern - Unbekannte drohende Gefahr - Explosive unberechenbare Kraft - Führt zur vollständigen Zerstörung der Galaxie...
    ... Völlig geschockt liess sich der Wissenschaftler in seinen Sessel fallen. Dabei landete er in seiner Ungeschicktheit auf der Universalfernbedienung, die prompt alles mögliche ein- oder ausschaltete, inklusive seiner Hologrammleinwand, die an das galaktische Nachrichtensystem angeschlossen war. Eine mäjestätische Stimme schallte durch das Zimmer und liess den Wissenschaftler zusammenzucken "...die/der Gewinner für das Aurea Magnitudinis, mit der grössten Flotte ist Ira. Das wunderschöne Aurea Sapientiae bekommt ebenfalls Imperator Ira, da er die meiste Kampferfahrung gesammelt hat..." Nach dem wiederholten Schreck überlegte sich der Wissenschaftler in aufkommender Panik... Die Verleihung der Goldenen Schiffe war im vollen Gange - es lief alles in geregelten Bahnen, doch fragt sich nur, wie lange..?

    Wir haben die Art wie sich die Bewohner in Zukunft vermehren geändert. Es wird nun ein logistisches Wachstum dafür sorgen, dass je mehr Platz im Wohnmodul vorhanden ist, je mehr Bewohner sich vermehren. Ab einem gewissen Punkt vermindert sich die Wachstumsrate wieder, so dass ein Modul nicht gänzlich Voll werden kann, Ist das Wohnmodul über sein Limit befüllt, sterben Bewohner, bis der Platz wieder ausreicht. Dementsprechend muss in Zukunft darauf geachtet werden, dass die Modulgröße die benötigte Größe übersteigt.

    [align=center]01.09.2016, 00:04:13 [AvA] Admins von Andromeda
    Vom Winde verweht

    Getragen vom Wind weht ein Blatt Papier durch die Lüfte und schlägt wie ein großer Barghest haken, wodurch es fast unmöglich scheint eine Flugbahn zu ermitteln. Es sieht aus wie ein willkürliches Hin- und Herschwingen - wie die wilden Wellen im Toxkanischen Meer. Es fliegt an mehreren Gestalten vorbei, die jeweils immer nur Fetzen davon lesen konnten. 'Wunderbar, die heuti...', '...verdient Applaus, also bejubelt die Gew...' und '...wie ihr wisst auf dem Marktplatz.' Niemand schaffte es den ganzen Text zu lesen, aber mittlerweile folgten eine kleine Meute an verschiedensten Rassen dem wehenden Stück Papier. Einige versuchten durch Springen an den Zettel zu kommen, doch immer wieder schien es so, als ob der Zettel ausweichen würde. Niemand war erfolgreich, so dass sich die folgende Menge mit der Zeit dezimierte, bis niemand mehr dem Zettel folgte. Dieser flog unbeirrt in unberechenbaren Bewegungen weiter, bis er sein Ziel erreicht zu haben schien. Wie aus dem nichts fiel der Zettel auf dem Boden, direkt vor die Füsse des Hausmeisters der großen Rathaushalle. 'Oh!' dachte er sich... 'Der muss vom schwarzen Brett gefallen sein...' und hing ihn direkt an das schwarze Brett: 'Wunderbar, die heutigen Gewinner stehen fest und ich darf Sie Ihnen bekannt geben. (Den Teil sollte ich überarbeiten) Diese großartige Leistung verdient Applaus, also bejubelt den Gewinner MacBeorn für die meiste Erfahrung und für die größte Flotte. Nicht wundern, dass hier kein Schiff steht, denn die Schiffe stehen wie ihr wisst auf dem Marktplatz.' In sehr unsauberer Schrift steht unter dem Text. 'Liebe Avel, ich habe hier was vorbereitet für die Rede, ich schaff das leider nicht. Und entschuldige, dass ich dir den Zettel an die Balkontür geklebt habe... Grüsse Awaw.' Der wird wohl abgefallen sein, aber Hauptsache, die Mitteilung kommt an...

    Um die Login-Probleme beheben zu können, wird voraussichtlich zwischen 19 und 20 Uhr ein Fix eingespielt, der das Problem vorerst beseitigen wird.
    Die Kampfsperre wird dementsprechend bis 21.00 Uhr verlängert.

    Ich komme immer noch nicht rein.

    Hast du es schon mit einem Handy versucht?

    Freundliche Grüsse
    wawa

    Moin Moin.

    Wir benötigen Euer Feedback, ob es immer noch zu Login-Problemen kommt.

    Gibt es hier noch jemanden, der aktuell nicht reinkommt?

    Danke im Voraus.

    Freundliche Grüsse
    wawa

    Moin Moin.

    Ich habe vorsorglich eine Angriffssperre eingerichtet. Das muss sich MrCage anschaun.

    Zitat

    Es ist momentan nicht möglich andere Spieler anzugreifen. Grund: Login-Probleme
    Die Sperre dauert vom 13.06.2016 um 22:32 Uhr bis am 14.06.2016 um 18:00 Uhr!

    Freundliche Grüsse
    wawa

    01.06.2016, 00:00:15 [AvA] Admins von Andromeda
    Totalausfall

    zapp ...eine eingehende Melodie setzt sich an den Rezeptoren in den Ohren fest. Sie ist so eindringlich, dass man gar nicht mehr abschalten kann und schon geht es los... Vor den Augen spielen sich farbenprächtige Bilder ab, während die fesselnde Melodie im Hintergrund immer weiter erklingt.
    "Es ist mal wieder Goldene Schiffe-Zeit in Andromeda, hier ist Gardola Garsel mit den brandheissen News aus der Andromeda Galaxie..." Wieder diese durch Mark und Bein gehende Musik, man will... nein, man kann nicht wegschalten... Ein Logo erscheint in grossen Buchstaben 'EBGN', direkt darauf ist in einem atemberaubenden 5D-Effekt die Übersetzung der Abkürzung zu sehen und zu riechen. Was auch immer die sich bei dieser Erfindung gedacht haben... 'Etoas Best Galaxy News' erscheint in, doch wenn man sich dran gewöhnt hat, wohlig riechendem 5D-Text und die Melodie klingt nun langsam aus. Gardola setzt zur Moderation an: "Erschreckende Eilmeldung direkt vom bekannten Rathausplatz Andromedas. Alle Transmedialen Verbindungen wurden unterbrochen und keinem Sender ist es mehr möglich, Live von der grossen monatlichen Vergabe der goldenen Schiffe zu berichten. Wir warten händeringend auf ein Lebenszeichen unseres Korrespondenten, Harild Herdöf, der live vor Ort für uns berichten sollte. Dank unseres Notfallprogramms kann Harild seine Meldung direkt hier ins Studio liefern. Unsere Scanner erfassen bereits sein Raumschiff, welches auf dem Weg ins Studio ist." Nach einem kurzen Werbeblock von gerade mal 168 Minuten riecht man wieder den Jingle von EBGN. Ziemlich erfrischend, gerade da die Werbung eine Vielfalt von Gerüchen bietet. Gardola Garsel empfängt Harild Herdöf im Studio, der direkt mit der Berichterstattung beginnt: "Wir waren mitten auf dem Rathausplatz im Beisein abertausender Gäste, die alle fiebernd auf die Vergabe der Goldenen Schiffe warteten. Die Lautsprecher unterhielten die Massen, sodass sich das Volk in Ekstase feierte. Völlig unangekündigt fiel dann jegliche Technologie aus, sodass es plötzlich auf dem Rathausplatz sehr ruhig wurde. Doch dann begann die Panik, man vermutete irrationalerweise einen EMP-Angriff und der Platz leerte sich rasend schnell. Nach wenigen Minuten wehten nur noch Müllfetzen durch die Gegend und vereinzelt sassen die Reporterteams auf dem Trockenen und harrten ihrer Dinge. Plötzlich trat ein unbekannter Conférencier an das Rednerpult und verkündete, dass ein unerwartetes Problem auftrat und somit die geplante Parade für die Goldenen Schiffe ausfallen muss. Er teilte noch den aktuellen Gewinner mit, Zitat:
    "Herzlichen Glückwunsch MacBeorn, dank deiner großartigen Leistung erhältst du diesen Monat beide dieser goldenen Prachtstücke.".
    Zu aller Überraschung wurden neue Namen zu den zeitlosen Glanzstücken grossartiger Ingenieurkunst bekannt gegeben. Das Goldene Schiff für die grösste Kampf-Erfahrung (kurz EXP) wird in Zukunft Aurea Sapientiae heissen. Das Goldene Schiff für die grösste Flotte wird mit dem Namen Aurea Magnitudinis die Flotte seines Besitzers begleiten. Direkt nach dieser Verkündung, verschwand der Conférencier wieder genauso lautlos, wie er erschien. Weshalb nun die komplette Technik auf dem Rathausplatz ausfiel, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Der Gewinner der beiden Aureas kann diese aber auf dem Marktplatz abholen. Wir werden wieder berichten, sobald neue Erkenntnisse bekannt sein werden." Gardola Garsel war sichtlich überrascht über die Meldungen und verabschiedete das Publikum mit den Worten: "Danke Harild. Immer die heissesten News aus der Andromeda Galaxie, schalten Sie wieder ein, wenn es heisst, E B G N - Etoas Best Galaxy News..." zapp - Noch bevor es wieder anfängt zu riechen...