Du bist nicht angemeldet.

[OBERFLÄCHE] Promotion von ETOA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EtoA Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. November 2019, 20:42

Promotion von ETOA

Es sieht schon ein wenig verwaist aus in Andromeda. Wäre toll wenn ihr mal was verlauten lassen würdet, wie ihr weiter verfahren wollt. Da sind Gerüchte im Umlauf, dass dies eventuell die letzte Runde ist. Würde ich und ein paar Hardcore ETOAer sehr traurig machen.

Wenn nicht, solltet ihr mal schon die Links zum voten aktualisieren. Und eventuell dort auch neue Beiträge reinstellen.

Facebook wäre doch auch ein Medium um dem Spiel neuen Schwung zu verpassen.

Alle die dies lesen, Voted MEHR!!!!

Gruss an alle
Think positive and NEVER give up

2

Montag, 4. November 2019, 21:22

Hi finalhybris

Ich kann nur für mich und nicht für den Rest des Teams sprechen:
Tatsächlich bin ich aktuell ganz schön ratlos. (Das könnte auch daran liegen, dass ich wieder einige Zeit 'weg vom Fenster war' - aufgrund Studium&Jobwechsel und so weiter.

EtoA hab ich aber immer wieder mal in meinen Gedanken.
Zum Beispiel habe ich bei einem befreundeten IT-Spezialist mal nachgefragt, ob er nicht etwas Zeit hier reinstecken möchte, aber da es für ihn ein unbezahlter Job ist, seh ich eher schwarz (gefragt hab ich im Juni, ich müsste wohl mal wieder nachhaken).
Aktuell habe ich auch geplant, mich mit einer Freundin zu treffen, die selbst Spieleentwicklerin ist und einen Förderpreis des Kt.ZH gewonnen hat. Von ihr erhoffe ich mir etwas Impulse, wie das hier weitergehen soll (weil offensichtlich habe ich als Germanistin und angehende Deutschlehrerin keine Ahnung von Projektentwicklung).


Also: Ich bin durchaus motiviert und würde EtoA ungern sterben sehen - nur ist das für mich (mangels Kenntnisse in diesen Bereichen) nicht ganz so einfach.


Was bei Zelos aktuell läuft mit seinen Ideen für v4 - da weiss ich leider auch nicht Bescheid.


Bei uns kam intern die Idee einer weiteren Speedrunde auf, doch vielleicht wäre eine Umfrage, die auf eure Bedürfnisse und Wünsche eingeht, sinnvoller.

Was meinst du dazu?

Liebe Grüsse!
Leva

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. November 2019, 22:21

Vielen Dank

für deine rasche Reaktion, ich denke es liegt nicht nur an der Weiterentwicklung des Spiels, sondern ganz einfach es fehlt die Werbetrommel dafür!!!

Aber deine Idee mit mal hören was eure User denken ist sicher sehr Richtig.
Frag doch mal auch wer von den Usern Lust und Zeit hätte sein spezifisches Know-How reinzustecken.

Meiner persönlichen Meinung nach bedarf es nicht viel technischer Natur, sondern eher dass mehr für die Promotion des Spieles getan werden muss.
Nur ein kleines Beispiel sind die unaktuellen "Vote für ETOA Buttons"". Dort könnte mit wenig Auwand etwas geatan werden. Auch Facebook wäre doch eine nicht uninteressante Alternative. Geile Bilder reinstellen, ein paar fetzige Sprüche und ein paar Likes unserer Hardcore User.

Dann mal sehen was passiert.

Gruss
Think positive and NEVER give up

4

Montag, 4. November 2019, 22:50

Bräuchte es dafür nicht erst einmal eine neue Runde, damit man Werbung machen könnte?
Jetzt noch anzufangen -das macht doch keinen Spass, wenn man sich nicht hocharbeiten kann.


Ich nehme deinen Input aber sehr gerne auf!

Zelos

Team EtoA, Game-Admin Runde 19

Beiträge: 1 120

Wohnort: Aargau, Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. November 2019, 22:52

Ich erzähl mal noch meine Seite, wie bei Levania stellt das aber meine Sicht dar, und nicht die des Teams. Ich sage schon seit Jahren dass Werbung alleine nichts bringt, und meiner Meinung nach wurde das auch immer wieder bewiesen. Solche Aufrufe und Versuche gab es schon mehrfach, ich habe auch schon mehr als einmal die Facebookpage wieder zum Leben erweckt, in der Hoffnung damit etwas Reichweite generieren zu können.
Zugegeben, es gibt nachweislich diverse Spieler die über die Votingseiten zu EtoA gefunden haben, diese stehen aber in keinem Verhältnis zu den Abgängen die wir haben. Jede Runde startet mit weniger Spielern als die vorherige, und der jeweilige Zuwachs während der Runde kann diesen Rückgang auch nicht wettmachen.

EtoA braucht eine Weiterentwicklung, anders gehts nicht.

Mein Versuch einer Version 4 ist zur Zeit auf Eis gelegt, dies aus diversen Gründen. Erstens Mal ist so ein Projekt fast unmöglich alleine zu stemmen. Nicht ganz unmöglich, aber fast. Von den anfänglich knapp 10 Freiwilligen die sich bei mir gemeldet hatten, waren ein halbes Jahr später noch 2-3 bereit tatsächlich was zu tun. Das ist schon sehr grenzwertig. Ein weiterer Rückschlag war dann die Speed mit den Aliens. Wir hatten uns im Team wirklich Mühe gegeben und richtig Arbeit reingesteckt um damit wieder etwas neues und spannendes präsentieren zu können. Aber dann nur gerade ca. 30 Anmeldungen? Nicht mal alle aktiv? Am Rennen waren schlussendlich glaub etwa 4-5 Allianzen beteiligt, also 10-15 Spieler. Dieser Zahl stehen etliche Arbeitsstunden des Teams gegenüber, da fragt man sich halt wirklich, ob es die Arbeit noch wert ist.

Endgültiger Grund für das auf Eis legen der Version 4 war dann aber meine definitive Anmeldung an der Talisker Whisky Atlantic Challenge 2021, die Vorbereitung dazu frisst zuviel Zeit um noch an der Version 4 arbeiten zu können. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ich nach Abschluss der Challenge in 2.5 Jahren die Version 4 wieder in Angriff nehme.
-"Is there anything else I can do to help?"
-"You want to be useful?"
-"Yes!"
-"Then go get me some coffee."

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 5. November 2019, 06:45

Werbung versus Technikaufrüstung (eventuell komplementär zu handhaben)

Zitat Levania:

"Bräuchte es dafür nicht erst einmal eine neue Runde, damit man Werbung machen könnte?Jetzt noch anzufangen -das macht doch keinen Spass, wenn man sich nicht hocharbeiten kann.



Ich nehme deinen Input aber sehr gerne auf!."

-------------------------------------------------------------


Kommt doch immer drauf an wie man das Aufzieht!!!

z.B. man spricht den neuen Spieler so an, dass er die auslaufende Runde als Trainig für die neue Runde nutzen kann, damit er dann auch kompetitiv ist. Dazu wäre natürlich ein Termin für die neue Runde festzulegen. Ist alles eine Frage wie man den Gaul aufzäunt. Was nützt die schönste Technik, wenn keiner sie schätzen kann, weil nicht dabei (damit spreche ich auch gleich Zelos mit dem nächsten Artikel an (PS komme gleich als Antwort auf deinen Treat zurück, Zelos)).

Ich denke das Spiel ist auch schon so geil genug, und man darf NICHT vergessen, dass ein neuer Mitspieler dem hier noch gar nicht überdrüssig sein kann, weil er es noch gar nicht kennt. Denke viele springen ab, weil das ganze Universum viel zu friedlich ist. Zuviele kennen einander und wollen sich damit auch kein Haar krümmen (gewöhlich nennt sich dass Inzucht lol).

Der Ansatz von Zelos ist die alten Spieler zu halten (sicher auch wichtig), aber neues Blut braucht das Volk.

Zitat Zelos:

"Ich erzähl mal noch meine Seite, wie bei Levania stellt das aber meine Sicht dar, und nicht die des Teams. Ich sage schon seit Jahren dass Werbung alleine nichts bringt, und meiner Meinung nach wurde das auch immer wieder bewiesen. Solche Aufrufe und Versuche gab es schon mehrfach, ich habe auch schon mehr als einmal die Facebookpage wieder zum Leben erweckt, in der Hoffnung damit etwas Reichweite generieren zu können.Zugegeben, es gibt nachweislich diverse Spieler die über die Votingseiten zu EtoA gefunden haben, diese stehen aber in keinem Verhältnis zu den Abgängen die wir haben. Jede Runde startet mit weniger Spielern als die vorherige, und der jeweilige Zuwachs während der Runde kann diesen Rückgang auch nicht wettmachen.

EtoA braucht eine Weiterentwicklung, anders gehts nicht.

Mein Versuch einer Version 4 ist zur Zeit auf Eis gelegt, dies aus diversen Gründen. Erstens Mal ist so ein Projekt fast unmöglich alleine zu stemmen. Nicht ganz unmöglich, aber fast. Von den anfänglich knapp 10 Freiwilligen die sich bei mir gemeldet hatten, waren ein halbes Jahr später noch 2-3 bereit tatsächlich was zu tun. Das ist schon sehr grenzwertig. Ein weiterer Rückschlag war dann die Speed mit den Aliens. Wir hatten uns im Team wirklich Mühe gegeben und richtig Arbeit reingesteckt um damit wieder etwas neues und spannendes präsentieren zu können. Aber dann nur gerade ca. 30 Anmeldungen? Nicht mal alle aktiv? Am Rennen waren schlussendlich glaub etwa 4-5 Allianzen beteiligt, also 10-15 Spieler. Dieser Zahl stehen etliche Arbeitsstunden des Teams gegenüber, da fragt man sich halt wirklich, ob es die Arbeit noch wert ist.


Endgültiger Grund für das auf Eis legen der Version 4 war dann aber meine definitive Anmeldung an der Talisker Whisky Atlantic Challenge 2021, die Vorbereitung dazu frisst zuviel Zeit um noch an der Version 4 arbeiten zu können. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ich nach Abschluss der Challenge in 2.5 Jahren die Version 4 wieder in Angriff nehme."

-------------------------------------------------------------

Zelos natürlich ist dein Einwand zu verstehen, aus dir spricht auch eine gewisse Frustration, weil die meisten Leute nur nehmen und nichts geben (ausser dir und ein paar nicht mehr ganz so Unentwegte). Dies ist sicherlich eines der grossen Probleme unserer Wirtschaft -> die Nachfolge zu sichern. Bedingt halt ein wenig ein anderes denken als ein Techniker bzw. Softwareentwickler.

Dein Einwand btr. Technik habe ich oben gegenargumentiert.
Dass du nun für einige Zeit abspringst ist absolut verständlich. Vielleicht wäre es angebracht, eine Resourcenerhebung unter den NOCH aktiven Spielern zu machen. Sind sicher einige Fähigkeiten vorhanden, und eventuell arbeitsteilig einzusetzen, so dass niemand überlastet würde. (Ich spreche hier Leute an die die Fähigkeit zu Projektmanagent besitzen -> nehmt doch mit mir Kontakt auf, eventuell können wir da was auf die Beine stellen).

Und Zelos und deine Version 4.o -> die läuft Gefahr sich nicht mehr realisieren zu lassen, weil bis dann das Spiel mit 90%tiger Wahrscheinlichkeit tot ist.

Ich hoffe es melden sich ein paar ENTHUSIASTEN, die sich einsetzten möchten.

Mit viel Hoffnung (und auch ein wenig Enthusiasmus) grüsse ich euch alle.

finalhybris
Think positive and NEVER give up

7

Dienstag, 5. November 2019, 10:08

-DDein Engagement beeindruckt mich, finalhybris. Hut ab! Es braucht immer wieder Menschen wie dich, die auch in uns wieder den EtoA-Funken entfachen - daher: Bleib dran!

Was die Speedrunde anbelangt: Ich bin da nicht ganz einverstanden mit Zelos. Eine Speedrunde ist immer unglaublich zeitintensiv - dass da von Spielerseite her entweder keine Zeit dafür vorhanden ist oder die Frustration irgendwann zu gross war, kann das dazu führen, dass nicht so viele mitspielen.
Es braucht also immer beide Seiten: Ein gutes Angebot und Menschen, die motiviert sind, das zu nutzen.


Sehe ich richtig, dass du versuchst, Leute zu mobilisieren, die etwas beitragen wollen/können?

Aber hey, ich mache mal den Anfang:



Meine Skills:
-Texte verfassen (einwandfreie Rechtschreibung und zumeist fehlerfreie Grammatik)
-Dinge reviewen und Kommentare abgeben
-Lösungsorientiert diskutieren
-im Gespräch Argumente abwägen und zu Einigkeit finden.

Was anderes fällt mir grad nicht ein^^

8

Dienstag, 5. November 2019, 11:02

Ich würde mich auch gerne beteiligen, kann jedoch weder programmieren (nur Siemens SPS), noch haben meine Texte die Qualität wie die von Levania.


Das einzige was ich bieten könnte wäre strategisches Denken und Mathe-skills ;)

9

Dienstag, 5. November 2019, 11:27

Ich korrigiere: Noch lieber korrigiere und verbessere ich Texte, als sie selbst zu schreiben :p

Strategisches Denken scheint mir aber auch wertvoll zu sein: Jemand, der den Überblick behält und die nächsten Schritte der Strategie sehen kann

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. November 2019, 11:47

einige Reaktionen auf Ingame Mail (leider nicht hier)

Ich poste diese mal hier:

Du7n sprichst mir aus dem Herzen !!!
Wenn ich alle die Idioten sehe die diese leeren und sinlosen Spiele auf ihrem Sartphone spielen, bluetet mir das Herz. Habe eine ähnliche Reaktion von toreignagain erhalten. Wäre aber sicher sinnvoll dies alles im Forum zu posten. Wäre interessant wenn alle mitdikutieren könnten.

Hier was toreignagain mir schrieb & meine Antwort dazu:


toreignagai:

as schon, aber Gamen auf Smartphone finde ich, gelinde gesagt blöd. Für ein Spile wie EtoA brauchst einen Bilschirm wo du alles mit einem Blick übersehen kannst. Gibt sicher noch sehr viele Leute die nicht während dem Bus-, Zugfahren sinlos leere Games spielen. Das einzige Game dass ich auf Smart spile ist Backgammon. Bin vielleicht Oldscool, aber mein Lieber die Gesellschaft überaltet rapide, und deshalb hatte es sicher eine Klientel für solche Spile wie EtoA.
Ich danke dir für deine Reaktion. Wäre aber toll wenn du deine Meinung im Forum postetst, so dass sich auch andere Leute dazu äussern könnten. Je nach Reaktion der User müsste ich mich halt dazu bekennen zum alten Eisen zu gehören *grins

Aber irgenwie scheint es auch dich noch zu fszinieren, sonst wärst du doch schon lange, oder?

Gruss
final
Nachricht von toreignagain:

also ich werde mich nicht noch registrieren..

das Problem an ETOA ist, dass es die Zeit mit den Smartphones definitiv verpasst hat.

Es ist aus meiner Sicht so, dass viele abgesprungen sind, da das Gameplay sich aus meiner Sicht kaum verbessert hat.
So a la App Entwicklung oder wie bei PokemonGo oder dem harrypotter Game, dass Punkte auch gesamelt werden mit Distanz absolvierung etc etc.

Verstehst du?

Antwort final:

Das schon, aber Gamen auf Smartphone finde ich, gelinde gesagt blöd. Für ein Spile wie EtoA brauchst einen Bilschirm wo du alles mit einem Blick übersehen kannst. Gibt sicher noch sehr viele Leute die nicht während dem Bus-, Zugfahren sinlos leere Games spielen. Das einzige Game dass ich auf Smart spile ist Backgammon. Bin vielleicht Oldscool, aber mein Lieber die Gesellschaft überaltet rapide, und deshalb hatte es sicher eine Klientel für solche Spile wie EtoA.
Ich danke dir für deine Reaktion. Wäre aber toll wenn du deine Meinung im Forum postetst, so dass sich auch andere Leute dazu äussern könnten. Je nach Reaktion der User müsste ich mich halt dazu bekennen zum alten Eisen zu gehören *grins

Aber irgenwie scheint es auch dich noch zu fszinieren, sonst wärst du doch schon lange, oder?

Gruss
final
Nachricht von toreignagain:

also ich werde mich nicht noch registrieren..

das Problem an ETOA ist, dass es die Zeit mit den Smartphones definitiv verpasst hat.

Es ist aus meiner Sicht so, dass viele abgesprungen sind, da das Gameplay sich aus meiner Sicht kaum verbessert hat.
So a la App Entwicklung oder wie bei PokemonGo oder dem harrypotter Game, dass Punkte auch gesamelt werden mit Distanz absolvierung etc etc.

Verstehst du?


Nachricht von finalhybris:

und unbedingt was reinposten!!

[OBERFLÄCHE] Promotion von ETOA



Nachricht von morgaine:

was soll ich deiner meinung nach rein posten ?
oh supi ne weitere runde ?
ich kenne zuviele spiele die diesen weg gegangen sind. eins hatte ich sogar mitentwickelt.also besser gesagt ich habe ideen eingebracht. und was ist jetzt mit diesen spiel es ist tot.
zum schluss waren es noch 5 personen die keine lust mehr hatten wir hatten auch alles gemacht von werbung bis was weiss ich
die heutigen leute wollen nicht mehr denken die wollen nicht mehr was kompliziertes haben die wollen einfach nur bumm bumm bumm
Think positive and NEVER give up

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »finalhybris« (5. November 2019, 15:18)


finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. November 2019, 12:05

so GEIL !!! (sorry für die Wortwahl, aber was besseres fällt mir dazu nicht ein)

Denke so intensiv wurde hier im Forum schon lange nicht mehr diskutiert, Leute toll

*bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo*



EtoA ist also noch lange nicht TOT !!!!


Hängt euch rein Leute, ich WILL dass das hier überlebt. Ist und war mein einziges Browsergame.


Wenigsten hier bin ich monogam *Shame :love:
Think positive and NEVER give up

12

Dienstag, 5. November 2019, 12:19

Etoa sterben zu lassen, halte ich für einen kapitalen Unfug!
Das Spiel begeistert mich schon seit Jahren und es würde mir sehr fehlen!
LG plofre

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 5. November 2019, 15:06

EtoA never dies !!!

Genau meine Meinung, also wärst auch du eventuell jemand der hier auf freiwillger Basis etwas zum Erhalt von EtoA beisteuern könnte. Bitte melde dich bei Levania oder mir und lass uns deine Skills wissen. Jede Kleinigkeit kann helfen, sei nicht schüchtern, bitte.

Danke für deine Reaktion

Gruss
finalhybris

Motto: Save EtoA lol :thumbup: :thumbup:
Think positive and NEVER give up

14

Dienstag, 5. November 2019, 19:12

Man könnte übrigens auch anders herum überlegen; z.B.: Was brauchen wir denn?
Beispielsweise bräuchten wir mal neue Bilder (Planetenbasis, Minen, Raumschiffe, usw.) - auch aus Copyright Gründen wäre das früher oder später nötig.
Ich könnte mir vorstellen, dass man darum auch keine "grossflächige" Werbung fährt.

15

Dienstag, 5. November 2019, 19:38

hi finalhybris, (hi Rest, hi Team)

da du mich persönlich angeschrieben hast um meine Meinung zu hören komme ich dem gern nach.
Ich schau täglich hier rein oder in meinen Acc, leider liest man nix auf das man antworten könnte oder wozu man seine Meinung kundtun könnte. Ist halt wie immer, der olle Raffi mag das Forum. Aber wieder BTT....

Zelos hat in seinem Post ein paar Aussagen gemacht die treffend sind,

Zitat

dass Werbung alleine nichts bringt, und meiner Meinung nach wurde das auch immer wieder bewiesen. Solche Aufrufe und Versuche gab es schon mehrfach,

ich kann dir gern ein Dutzend hier rein kopieren, allein von mir 4 Stück.

Zitat

Von den anfänglich knapp 10 Freiwilligen die sich bei mir gemeldet hatten, waren ein halbes Jahr später noch 2-3 bereit tatsächlich was zu tun. Das ist schon sehr grenzwertig

Auch hierfür kann ich dir reichlich Threads anbieten.

Zitat

Aber dann nur gerade ca. 30 Anmeldungen? Nicht mal alle aktiv?.....schlussendlich...... 10-15 Spieler. Dieser Zahl stehen etliche Arbeitsstunden des Teams gegenüber, da fragt man sich halt wirklich, ob es die Arbeit noch wert ist.

Und komm mir nicht mit zu wenig Werbung. Hab ich oben schon was zu gesagt. =)

Zitat

EtoA braucht eine Weiterentwicklung, anders gehts nicht.

100% korrekt und doch nur 50% der Lösung

Ich hab in meinen 16 Jahren EtoA (12 Jahren Team) schon alles gelesen, und zwar mehrfach. Immer wieder neue Enthusiasten, immer wieder neue Ideen, immer wieder neue Impulse. Und immer wieder habe ich gesagt: "Ich wünsch euch allen Erfolg dieser Welt aber ich glaub nicht dran." Und es hat leider immer gepasst. Vor 5 Jahren habe ich die jetzige Situation schon vorausgesagt. Und auch darin wurde ich leider bestätigt.

Warum soll sich jemand in seiner Freizeit einem so aufwändigen Projekt wie der Programmierung eines Onlinespieles widmen, wenn der Erfolg oder die Anerkennung darin besteht dass sich noch nicht mal 100 Leute anmelden ? Was hat er davon? Er muss auf der Arbeit schon am PC sitzen und statt daheim dann zu relaxen, setzt er sich ich wieder hin damit 40 Hardcore-Gamer wieder Beschäftigung haben.
Und selbst wenn er die Zeit hätte, an einem Wochenende einen Internetauftritt prodden bringt ihm locker einen dreistelligen Betrag.

EtoA war schon immer ein Freizeitprojekt, dass von seinen freiwilligen, aufopferungsbereiten und uneigennützig handelnden Fans betreiben wurde. Für das Team war und ist EtoA immer noch eine Herzensangelegenheit, sonst wären Leva und ich nicht so lange im Team aktiv. Aber die Frage ist tatsächlich wofür. (Wobei es mittlerweile wenigstens keine Anfeindungen der Comm gegen das Team mehr gibt.)

Fassen wir zusammen:
Was wollen wir mit EtoA erreichen. Kommerziell geht nicht, dafür brauchen wir eine V4 und vor allem eine App. Dazu noch ein neues Design und zwar im Sinne einer Corporate Identity mit Gleichschaltung aller Etoa-Seiten, also Forum, Hilfeseiten, Landing Page, EtoA Wiki usw. Und das geht nur mit Zeit und Geld. Bleibt nur noch ein Spassprojekt von Gamern für Gamer. Um das weiter zu entwickeln hat keiner Zeit oder Lust und wenn nur temporär. Was also ist die einzig reele Möglichkeit? Erhalten des Status Quo. Heisst im Klartext neue Runden mit altem Schema für noch ältere Spieler.
Und nochmal sorry für meinen Pessimismus, aber ich schrieb vor Jahren schon "EtoA ist tot und wird nur noch durch einen Tropf am Leben erhalten." Und auch das neue Medikament "Alien1" brachte keine Verbesserung.

Ein Riesen Dankeschön daher an alle (Ex-)Teamler die immer wieder eine neue Infusion anhängen und damit einer wenn auch kleinen Community was zum Spielen geben. Freut euch auf eine evtl Runde 20 in altem Gewand, aber mehr zu erwarten ist leider ein wenig realitätsfern.

Ich wünsche dir, Finalhybris wie jedem anderen vor dir viel Glück und von Herzen allen Erfolg!!!

Haut weiter rein,
euer Raffi

PS: Natürlich werde ich EtoA auch weiterhin die Treue halten, denn einer muss ja mal das Licht ausmachen. ;) (und solche Posts verfassen) :D
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

16

Mittwoch, 6. November 2019, 10:24

Der sterbende Schwan

Einst schwamm im größten Glücke ein Schwan im sanften Schein.
Das Mondlicht brach die Nacht und auch die Einsamkeit.
Seine anmutige Bewegung belebte jeden tiefen Schlaf
Doch der Schwan, er merkte bald, dass er mehr als dies bedarf.

Es war die Trauer, die sich hinter seiner Stolzheit nun verbarg
Und er wusste, dass diese verzweifelte Liebe bald starb.
Doch wahrhaben wollt' er es noch lange nicht.
Aber die Liebe, sie ist nunmal keine Pflicht.

Auch wenn der Schwan um seinen Schatz sich bangt
Und seine Angst vor dieser lieblos' Trauerwelt stets wuchs
Vielleicht hat er manchmal zu viel von ihm verlangt
Und begang somit selbst an sich Betrug.

Nun schwimmt er leis' in seinem Meer
Und alles scheint wie immer.
Doch sein Herz, das blutet sehr
Und es wird immer schlimmer.

So spiegelt sich im Wasser der Schwan im Sterben nun.
Sein stolzes Weiß wird blasser, wir können nichts mehr tun.
Und langsam aber sicher, fällt er in sich zusammen.
Das Blut wurd' immer dicker bis aus den Augen es ihm rann'.

17

Donnerstag, 7. November 2019, 21:41

Einer von vielen Schritten ist getan:
Das Forum wird modernisiert -
es gibt einige Schwierigkeiten zurzeit beim Anmelden & Registrieren (und abmelden funktioniert auch nicht mehr), daher habe ich beschlossen, die Software des Forums zu aktualisieren.
Das heisst, in den kommenden Tagen wird das Forum für einige Stunden down sein, während das Update installiert wird (und die Daten importiert werden).

Wie das Design-technisch dann aussieht, kann ich noch nicht sagen, das wird sich alles in den nächsten Tagen zeigen.

Genauere Infos zur Downzeit werde ich noch ankündigen, zudem könnt ihr jederzeit auf DiscordFragen stellen, falls etwas unklar ist.

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 8. November 2019, 10:35

Zitieren

ich würde gerne manchmal etwas aus einer Antwort zitieren, hab gesehen dass das funktioniert (Antwort z.B. Raffsack). UND ich kriege das nicht hin *blush.

Drücke ich auf zitiren habe ich verschiedene Möglicjkeiten. Ich wähle eine davon aus und gehe dann auf Antworten und jetzt kommt mein Problem, wo finde ich das ausgewählte Zitat, oder besser gesagt wie sollte ich vorgehen?

Ist mir ein bisschen peinlich und trotzdem frage ich öffentlich, weil eventuell hat jemand anderes das selbe Problem.

Wer will und kann mir da helfen?

Gruss
Think positive and NEVER give up

19

Sonntag, 10. November 2019, 17:29

Zitat

ich würde gerne manchmal etwas aus einer Antwort zitieren, hab gesehen dass das funktioniert (Antwort z.B. Raffsack). UND ich kriege das nicht hin *blush.

Drücke ich auf zitiren habe ich verschiedene Möglicjkeiten. Ich wähle eine davon aus und gehe dann auf Antworten und jetzt kommt mein Problem, wo finde ich das ausgewählte Zitat, oder besser gesagt wie sollte ich vorgehen?


Also, ehrlich gesagt, das mit dem Zitieren hat früher besser funktioniert. Ich weiss nicht, evt hat sich auch hier ein Bug eingeschlichen.

Ich mach es nun so, dass ich den Text kopiere, den ich zitieren will, dann in meine Antwort einfüge und die BBCodes drum herum setze, also [quote ] Text... [/quote ] (Ohne Leerzeichen)

20

Montag, 11. November 2019, 14:47

Du kannst die Passagen welche du zitieren möchtest aus den entsprechenden Post mit STRG-C kopieren und dann in deine Antwort einfügen.
Dann markierst du die Textpassage und drückst auf die rechteckige Sprechblase: "Zitat einfügen".
Dann musst du den BB code nicht von Hand einfügen.

Grüße
Raffsack
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

Ähnliche Themen