Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EtoA Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. April 2012, 20:52

Lustig Lustig trlalala - etoa

Moin @ all

einige kennen mich, andere nicht. letztentlich egal, es geht um eine sache, die objektiv betrachtet sowieso besser beurteilt werden kann.

kurz zu mir ( für die, die denken ich sei ein "neuling" oder kurz n00b oder what ever.

angefangen hab ich 98 mit galaxy wars, und hab dann nach und nach die meisten games gezockt, z.b. die ewigen, x-wars, fatal-vortex, war of galaxy, die stämme usw.

allytechnisch war ich bei allys die meist soviele members hatten, wie etoa gesamt hat:) evtl kennt der eine oder andere einige von ihnen, z.b.saft,db,8472,a&o,taok,kup,itfs usw.
(wobei das lediglich untermauern soll, das ich ein klein wenig ahnung hab, was browser games angeht:))

nun mal zum eigentlichen grund meines posts:

seit ca einem monat werd ich (ingame slayermarduk) von klobesetzer auf 3 planis in gala 4/2 "gebasht", ihr nennt das glaub infra bash, obwohl schiffe soweit ich weiss nun mal einfach keine infra sind....but wynne. sprich, er attet ohne wirkliche beute, killt aber jeweils meine ca 20-30 transen.

gut, nach dem das ne weil lief, und ich erst nen andern kalt stellen musste, hab ich ma ne kk gesetzt, und von nem kumpel einige imps gezogen, um den ma ruhig zustellen.

dann kill ich ihm seine kolos, und schrotte meine gesammte fleet an seinem main (ka wie das ging, wahrscheinlich einfach nur pech) jedenfalls werd ich am schluss gesperrt wegen

angriffsverletztung oder wat auch immer. hierzu mal folgende punkte:

1. im krieg gibt es keine wirklichen regeln, es gibt hier einen angreifferschutz, wie in den meisten games, es gibt aber keine meldung, wenn man mehr als 3 atts fliegt usw. also entweder kriegen das die progger hin, oder es ist eine communety regel, und auf die kann man scheissen. bei ea z.b. werden server mit eigenen regeln z.t. gelöscht. der progger entscheidet, und wenn ers nicht gebacken kriegt, soll ers lassen.

2. er basht mich nen monat lang, alles easy. wenn ich ihn dann pack, wird rumgeheult...... mit vollem support der admins.......da fragt man sich warum hier an die 100000 aktive sind, ne;)

3. alle die sich über meinen post aufregen, sollen doch einfach simcity gamen, da passiert euch nix. da wurde es von den proggern nähmlich so geproggt.

evtl kommt später noch mehr hinzu, mein kumpel ist gerade gekommen, und konzentration is futsch.....scheiss auf game, real life geht vor 8)

so long

greez pmx

2

Donnerstag, 12. April 2012, 21:19

Ich Antworte hier jetzt ganz einfach mal.

In EtoA gibt es gewisse Angriffsregeln die man unter Regeln nachlesen kann. Diese werden allerdings nicht Automatisch gemeldet sondern man muss sie
hier im Forum einem Admin mitteilen welcher danach die Regeln durchsetzt
und wenn es nötig ist eine Sperre verteilt.

§10 – Angriffsregelung
(1) Ein Spieler darf, wenn sich die Allianzen der Beteiligten nicht im Krieg befinden oder er allianzlos ist:
- Innerhalb von 24 Stunden maximal 5 Mal denselben Spieler angreifen.
- Denselben Planeten nur 2mal innerhalb von 24h angreifen, jedoch muss ein Abstand
von mindestens 6h zwischen den Angriffen eingehalten werden.
Ein Angriff kann auch eine Welle von max. 3 Flotten beinhalten, welche alle innerhalb eines
Zeitraums von max. 15 Minuten auf dem Planeten des Verteidigers eintreffen.


Solange diese Angriffsregelverletzungen nicht gemeldet werden gibt es keine Att-Sperre.

Hoffe konnte dir weiterhelfen

Greez Souli

Ho-oi

Team EtoA, Game-Admin Runde 19

Beiträge: 1 117

Wohnort: Aargau, Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2012, 21:26

Hallo pmx

Es gibt in EtoA sogenannte Regeln, die findest du hier. Solche Regeln gibt es in jedem Browsergame, da bin ich mir zu 100% sicher!

Wir haben sie einfach um einige Punkte, wie zum Beispiel die von SoulTiger genannte Angriffsregel erweitert.Und stell dir vor, das sind keine Communityregeln, sondern die offiziell von sämtlichen Teammitgliedern gestellten regeln, unter anderem auch von den Entwicklern! Das hat nichts damit zu tun, dass die Progger das nicht gebacken kriegen.

Mit Admin-Support rumgeheult wird dann, wenn die User die offiziellen Regeln nicht durchlesen können.

Wenn dir das nicht passt, dann geh wieder War of Galaxy oder die Stämme zocken.


MfG Ho-oi
Admin der Runde 10
-"Is there anything else I can do to help?"
-"You want to be useful?"
-"Yes!"
-"Then go get me some coffee."

4

Donnerstag, 12. April 2012, 22:37

Hi pmx

Zitat

2. er basht mich nen monat lang, alles easy. wenn ich ihn dann pack,
wird rumgeheult...... mit vollem support der admins.......da fragt man
sich warum hier an die 100000 aktive sind, ne;)
Im Gegensatz zu dir hat er sich vollständig an die Regeln gehalten, soweit ich das beurteilen kann.


Zitat

1. im krieg gibt es keine wirklichen regeln, es gibt hier einen angreifferschutz, wie in den meisten games, es gibt aber keine meldung, wenn man mehr als 3 atts fliegt usw. also entweder kriegen das die progger hin, oder es ist eine communety regel, und auf die kann man scheissen. bei ea z.b. werden server mit eigenen regeln z.t. gelöscht. der progger entscheidet, und wenn ers nicht gebacken kriegt, soll ers lassen.
Zuerst, warum ich das gar nicht gebacken kriegen möchte:
EtoA lässt es den Spielern frei, einander anzugreifen, sooft sie möchten; sofern das im gegenseitigen Einverständnis ist. Da keine Software erkennen kann, ob ein Angriff jetzt im Einverständnis zweier Spieler war, wird das so gehandhabt, dass ein Verstoss nur einer ist, wenn er gemeldet wird. Das ist kein Fehler, sondern im Gegenteil ein Feature, welches in den meisten anderen BGs fehlt.

Die Regeln sind klar und eindeutig. Bei Unklarheiten kannst du jederzeit deine Mitspieler oder einen Admin fragen.

Vielleicht sollte ich dir den Unterschied zwischen EtoA und den von dir angesprochenen Browsergames erklären, von denen ich selber ebenfalls einige mitgespielt habe - vielleicht sagen dir im Gegenzug ja die Allys AlVoFe, AoD oder 10. etwas?

Im Gegensatz zu anderen BGs, wo du einfach alles schön sauber vorgesetzt bekommst, wird bei EtoA die Community bei vielen Entscheiden und Änderungen mit einbezogen. Die Community kann auch Vorschläge zur Änderung der offiziellen Regeln anbringen, oder sogar sagen, was die Entwickler einbauen sollten.

Bei EtoA sind die Entwickler und die Admins nicht Angestellte, die als Haupterwerb Code schreiben bzw. die Foren moderieren, sondern selber aktive oder ehemalige Spieler. Deshalb gibt es bei uns eine gewisse "Nähe" zwischen Entwicklung, Administration und Community - in den anderen BGs habe ich nie gesehen, dass ein Entwickler ingame im Chat war und mit den Spielern diskutiert hat, geschweige denn selber aktiv mitgespielt.

Und deshalb:

Zitat


3. alle die sich über meinen post aufregen, sollen doch einfach simcity
gamen, da passiert euch nix. da wurde es von den proggern nähmlich so
geproggt.
Wenn du ein BG möchtest, welches das o.g. Feature nicht besitzt, ... da darfst du dir die Antwort gerne selber denken.


Zitat

allytechnisch war ich bei allys die meist soviele members hatten, wie etoa gesamt hat:)
Falls du einen guten Vorschlag hast, wie man für ein nichtkommerzielles Browsergame ohne Finanzielle Mittel neue Spieler hinzugewinnen kann, dann nur her damit! Oder hol doch alle deine Allianzkollegen aus den anderen BGs zu EtoA, dann habt ihr schon fast eine Mehrheit in der Comm und könnt eure Wünsche für Änderungen in der nächsten Comm-Umfrage durchsetzen. Über die vielen neuen Spieler würden wir uns sicher freuen.

Freundliche Grüsse von einem deiner inkompetenten Entwickler,
river

5

Donnerstag, 12. April 2012, 23:01

EDIT: Ich seh grad River sagt mit weniger Worten das Gleiche.....ich lerns nie....

Hi pmx,

Eine erfrischend andere Einleitung um sich über die Sperre wegen einer Regelverletzung aufzuregen. Tragen wir erst einmal die Fakten zusammen:

- Mit der Anmeldung bei EtoA akzeptierst du die Game-Regeln. Dies wird bei jedem anderen BG ebenso gehandhabt.
- Auf das Lesen der Regeln wird explizit hingewiesen. Sie sind Ingame, im Forum und auf der Startseite nachzulesen.
- In den Regeln steht klar, dass mind. 6h einzuhalten sind, bis man den gleichen Planeten noch einmal anfliegen darf.
- Du wurdest also wegen korrekter Anwendung der Regeln, ---bzw der Missachtung selbiger---, welche DU mit der Anmeldung akzeptiert hast, gesperrt.

Soweit der Sachstand, den ich in meiner Funktion als Community-Verantwortlicher jetzt sachlich und objektiv dargelegt habe. Er ist eindeutig und nicht widerlegbar.

Raffsack,
Team Community
***************


Nun das Ganze als Member eben dieser Community etwas subjektiver.

Klobesetzer hat das max. aus den Regeln herausgeholt was ging, du hast einfach nur gespielt ohne die Regeln zu lesen. Und hast prompt daneben gegriffen. Von daher selber schuld. Eine Etage tiefer würde man schreiben: Lern lesen.

Auch ich bin ein Urgestein in BG´s und auch ich hab mit Galaxywars angefangen, war dann ebenfalls bei den ewigen, ogame, Stämme, ikariam; anscheinend haben wir beide zuviel Zeit. Was mich an allen diesen Spielen stört ist die Masse der Spieler. Hat man keine Lust mehr oder wird man geadelt oder verliert die Flotte geht man einfach zu nem neuen Server. Da ist kein Reiz für mich.
Und wenn ich dann lese "Meine Alli ist auf 7 Kontinenten in den Top 3" dann frag ich mich wo bin ich hier. Der kann in ner Alli sein auf 100 Kontinenten Platz 1.....ich bin nur auf einem. OMG
Der Alterschnitt der Spieler sowie die Intelligenz als auch das orthografische Fachwissen ist ebenfalls unter aller Sau. Wenn ich ein BG spielen möchte dann um Spass zu haben, aber nicht um mich von 12jährigen mit grottenschlechten PM´s vollspammen zu lassen.
Aber jeder wie ers möchte oder wie er es seinem Intellekt geben will.

Warum gibt es die 6h Regel?
Damit das Opfer seine Reste aufsammeln kann, sofern er nach dem Att nochmal on kommt und nicht seine Planeten leer vorfindet. Denn dann hört er auf. Und da wir hier keine 100 Server haben kann er auch nicht einfach mal woanders hin. Ergo ist der Spieler verloren. Und geht gefrustet heim. Da ein BG aber Spass machen soll wurden hier eben die Angriffsregeln eingeführt.

Infra.....hier mal aus WIKI zitiert:

Der Sammelbegriff Infrastruktur (lateinisch Unterbau, abgeleitet von infra unten, unterhalb) bezeichnet alle langlebigen Grundeinrichtungen personeller, materieller oder institutioneller Art, die das Funktionieren einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft garantieren.

Ohne Transen funktioniert keine Wirtschaft, man kann also keine Güter von A nach B schaffen. Ohne Sauger bekommt man keinen Treibstoff, mit dem man Güter von A nach B transportiren kann.
Ergo sind solche Schiffe Infrastruktur. Daher ist der Begriff Infra-Bash durchaus gerechtfertigt.

Bei Stämme wird man "geadelt", wenn einem ein Dorf wegenommen wird. Wo bitte ist denn da der Zusammenhang? Oder hast du mal in einem Stämme-Forum so etwas nachgefragt? Sicher nicht.

Warum keine Meldung?
Weil wir hier keine Kindergartenbetreuer sind. Die Regeln sind bekannt, und jeder Mensch sollte soviel Selbstverantwortung besitzen sich darüber zu informieren. Weil sonst sollte er am besten den Rechner ausmachen. Oder zu ogame gehen. Denn da ists ganz einfach. Was nicht von Progger-Seite her gemacht wurde ist gestattet.
Hier hingegen muss man Verantwortung für sein Spiel übernehmen und bekommt es nicht fixfertig vorgesetzt. Grad mit deiner Erfahrung solltest du diese Art zu würdigen wissen.

Warum nun dieser Roman?
Weil sich bei EtoA das Team um seine User kümmert, egal welchen Müll sie im Forum loslassen, nur weil sie erst schreiben und dann überlegen. Ich bin mir sicher, dass sich in einem Game mit 100.000 Spieler keiner 30 min Zeit nimmt um dir die rudimentären Vorgehensweisen bei der Anmeldung an einem BG zu erklären.

Fassen wir zusammen,:
Du hast einen auf Vollchecker gemacht und hasts vergeigt. Und weil dich das tierisch anpisst machst du mal eben ein komplettes Spiel nieder. Niemand hier kann was dafür, dass du scheints noch keine Game-Community erlebt hast, sondern nur 1000 Mann-Allies.

btw: Ich war auch in einer Massen-alli in GW, da gabs pro 15 Galaxien einen Verantwortlichen, der wiederum war in einem Rat, der wiederum war in einem Rat, der wiederum hat die Führung gestellt. Was eine Scheisse. Wie kann man Allianz er-leben, wenn man 100 Member hat? 50 davon kennt man nicht, 20 davon helfen nicht, 20 davon sind froh dass sie in der 100 Mann alli drin sind und schmarotzen. Bleiben 10 über. Von denen sind 5 on wenn man sie braucht. Und der Rest ist eh in anderen Galas.

Na dann ein Hoch auf die Massen-Allies in Massen-BG´s


Raffsack

PS: Gratulation, 3 Statements von 3 Team-Membern bei 5 Posts.....kannst du mal sehen wie sehr du uns am Herzen liegst.
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

6

Montag, 16. April 2012, 19:52

Hier hab ich noch eine Regel aus ogame:

"Das Bashen eines Spielers ist nur erlaubt, wenn sich die eigene Allianz mit einer anderen Allianz im Krieg befindet. Dieser Krieg muss im Spielforum im korrekten Bereich unter den dort gültigen Forenregeln erklärt werden."

Gr33t5

7

Montag, 16. April 2012, 20:04

ich fass mich kurz, sind ja einige sachen drinne, und werd wohl nich auf alles antworten.

kurz zur infra bash.

1. man kann ohne transen ress transportieren, ich selbst mach es mit harp sonden, obwohl die nich der überburner sind.

2. treibstoff bekomm ich irgendwie, obwohl ich insgesamt nur ca 5 mal gesaugt hab....komisch

wenn man sich das nur ma überlegt, da liegen ress und man darf nich atten weil transen stehn. ka hab mir das nie durchgelesen, kenns nur vom kollegen, ich denk ma, ich bin immerhin so ehrlich, und gibe zu das ich agbs nie lese, und da steh ich kaum allein.

zu den atts, wer sich ma die mühe nimmt, und mein profiel anguckt, weiss das ich nach dem abkommen von algeron spiele, seit jeh her. dies besagt 12h zwischen 2 atts, so dass sich der angegriffene erholen kann, das ist fair und ihr labbert hier von 3 wellen alle 6h = 12 atts am tag.......ok, kann man einrichten.

der grund warum ich letztentlich gesperrt wurde ist schlicht der, das ich nicht wusste, das für die 3 wellen ein zeitfenster existiert, den wer zählen kann, der zählt 3 atts, nur waren halt 2 gegen 2 uhr und ein eweiterer gegen 4uhr weil ich zuwenig piloten hatte. letztentlich genau das selbe ergebniss, ausser das 2 h prodzeit drinne sind.......

naja, und zum anderen, in den meisten games die ich kenn sind die admins usw. im irc vertretten, man kennt sich auch da, wenn man was dafür tut, und mir persönlich ist es egal ob ich in ner top 3 ally bin oder ner platz 99 solange der funfactor stimmt. wenn mich aber einer dauerattet, nix holt (was man landläufig als bashen bezeichnet) und ich mich dann wehre, und der TÄTER noch recht bekommt........bleibt nur zusagen coole regeln.

p.s. das die comm mitbestimmt, hab ich bisher fast in jedem game erlebt, wüsste echt grad keins, wo man auf vorschläge der comm nicht hört. resp hab keins gezockt bis dato.

und neben bei, diese aussage:

Zuerst, warum ich das gar nicht gebacken kriegen möchte:

EtoA lässt es den Spielern frei, einander anzugreifen, sooft sie
möchten; sofern das im gegenseitigen Einverständnis ist. Da keine
Software erkennen kann, ob ein Angriff jetzt im Einverständnis zweier
Spieler war, wird das so gehandhabt, dass ein Verstoss nur einer ist,
wenn er gemeldet wird. Das ist kein Fehler, sondern im Gegenteil ein
Feature, welches in den meisten anderen BGs fehlt.

is ja echt der hammer.

1. einverstädniss zweier spieler? bei nem att......."ähm sorry, darf ich dich killer....nein,lieber nicht. ok, dann lass ichs" *daumenhoch*
2. das heisst bug using scripten usw is also auch erlaubt solange es keiner meldet??????????????

es ist ganz easy, ne att begerenzung rein zumachen. nach der dritten fleet kommt ne meldung: du kannst spieler x erst in 12 stunden erneut angreiffen, und gut ist.

wenn die gesamte comm plötzlich will, das man keine atts mehr fliegen kann, würde das auch gemacht?

wieso hat ein game wohl 1000 oder 10000 user und ein anderes nicht? bestimmt nur die werbung :D

out

greez pmx

gessler

Imperator der Sternsysteme

Beiträge: 203

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler(Gymi)

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2012, 20:16

Ich habe bisher die abgs von etoa auch net gelesen und bin schon einige jahre dabei und trotzdem kenne ich die regeln und muss die Angriffsregeln oft nochmals durchlesen. Kein problem is ein klick und 2 scrolls entfernt.
Einfach mal durchlesen und gut ist.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:) ;) :) ;) :) ;) :) ;) :) ;)

graimskrull

Imperator von Andromeda

Beiträge: 914

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Maler/Lackierer

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 16. April 2012, 20:29

Wir freuen uns hier über (fast) jeden neuen User. Wenn aber einer kommt und:

1. die Regeln die hier nunmal herrschen nicht liest
2. sie nicht versteht
3. über das Game und seine Com herzieht
4. sich drüber lustig macht

dann kann er gern wieder seine anderen BG`s spielen :D

Das Attregelverletzungen nur nach Meldung geahndet werden und bei gegenseitigem einvernehmen nicht gesperrt wird hatt schon seinen Grund. Das würde man verstehn wenn man das Spiel erst besser kennenlernt bevor man lospoltert *sleazy*
Unter "bashen" versteht man hier in EtoA die Mainfleet eines Users zu erwischen. Das ist nicht das "bashen" was Du meinst.

In deiner Punkteklasse kann man mit 5x saugen am Tag vlt noch auskommen, je grösser die Fleet jedoch wird, desto mehr Treibstoff (also auch Sauger) braucht man. Logisch, oder?
Wenn dich einer "dauerattet", sich dabei aber an die Regeln hält, dann ist das nicht toll, aber er hatt dann wohl (im Gegensatz zu dir) die Attregeln verstanden.
Ein Verein ohne Herz-RB Leipzig: Nur Kommerz! Finger weg von unserm Sport-in Leipzig und an jedem Ort!


10

Montag, 16. April 2012, 21:53

Hi nochmals, ich versuch dir noch einige Eigenheiten des Spiels zu erklären, die du später bestimmt auch selber herausgefunden hättest (oder wenn du die Hilfe oder die FAQ oder das Wiki lesen würdest...):
1. man kann ohne transen ress transportieren, ich selbst mach es mit harp sonden, obwohl die nich der überburner sind.
Der Transport von Ress mit HAARP Sonden ist möglich und wird auch von erfahrenen Spielern gemacht, um schnell kleine Mengen an Ress zu transportieren. Für grössere Mengen an Ress haben HAARP aber ein sehr schlechtes Preis/Laderaum- und Preis/Treibstoff-Verhältnis. Ebenfalls ungeeignet sind die HAARPs zum saven, wegen der zu kurzen Flugzeit dafür.

2. treibstoff bekomm ich irgendwie, obwohl ich insgesamt nur ca 5 mal gesaugt hab....komisch
Es gibt auch die Möglichkeit, Tritiumsynthesizer auf hohe Stufen auszubauen. Doch aufgrund der logarithmisch wachsenden Kosten und der Bauzeit wird dies im späteren Spielverlauf kaum noch gemacht, weil Gassauger einfach viel sinnvoller dazu sind.

wenn man sich das nur ma überlegt, da liegen ress und man darf nich atten weil transen stehn. ka hab mir das nie durchgelesen, kenns nur vom kollegen, ich denk ma, ich bin immerhin so ehrlich, und gibe zu das ich agbs nie lese, und da steh ich kaum allein.
Atten darf man, solange man sich an die Regeln hält. Allerdings haben sich gewisse Ehrenregeln etabliert, beispielsweise dass man den Gegner achtet, indem man nicht für kleine Mengen an Ress (beispielsweise über Nacht produziert) klaut, wenn der Gegner dabei ungleich Mehr an Verlusten einfährt wegen den dabei verlorenen Schiffen.

zu den atts, wer sich ma die mühe nimmt, und mein profiel anguckt, weiss das ich nach dem abkommen von algeron spiele, seit jeh her. dies besagt 12h zwischen 2 atts, so dass sich der angegriffene erholen kann, das ist fair und ihr labbert hier von 3 wellen alle 6h = 12 atts am tag.......ok, kann man einrichten.
Du kannst dich von mir aus auch an die UN-Menschenrechtscharta oder die Genfer Konventionen halten... Hauptsache, du befolgst dabei auch unsere Regeln. Wer ist dieser Algeron, und wieso kenne ich sein Abkommen nicht?

der grund warum ich letztentlich gesperrt wurde ist schlicht der, das ich nicht wusste, das für die 3 wellen ein zeitfenster existiert, den wer zählen kann, der zählt 3 atts, nur waren halt 2 gegen 2 uhr und ein eweiterer gegen 4uhr weil ich zuwenig piloten hatte. letztentlich genau das selbe ergebniss, ausser das 2 h prodzeit drinne sind.......
Zitat Regeln: "Ein Angriff kann auch eine Welle von max. 3 Flotten beinhalten, welche alle innerhalb eines Zeitraums von max. 15 Minuten auf dem Planeten des Verteidigers eintreffen." => hättest du nach dem Komma noch weitergelesen, wär dir das nicht passiert.

Definition: Angriff := innerhalb von 15 Minuten 1 oder 2 oder 3 eintreffende Flotten.

Dass wir diese Definition nicht erst noch mit diversen anderen Browsergames absprechen, kannst du hoffentlich verstehen.

naja, und zum anderen, in den meisten games die ich kenn sind die admins usw. im irc vertretten, man kennt sich auch da, wenn man was dafür tut, und mir persönlich ist es egal ob ich in ner top 3 ally bin oder ner platz 99 solange der funfactor stimmt. wenn mich aber einer dauerattet, nix holt (was man landläufig als bashen bezeichnet) und ich mich dann wehre, und der TÄTER noch recht bekommt........bleibt nur zusagen coole regeln.
p.s. das die comm mitbestimmt, hab ich bisher fast in jedem game erlebt, wüsste echt grad keins, wo man auf vorschläge der comm nicht hört. resp hab keins gezockt bis dato.
Da scheint sich einiges geändert zu haben in den Jahren... akzeptiert.

und neben bei, diese aussage:

Zuerst, warum ich das gar nicht gebacken kriegen möchte:

EtoA lässt es den Spielern frei, einander anzugreifen, sooft sie
möchten; sofern das im gegenseitigen Einverständnis ist. Da keine
Software erkennen kann, ob ein Angriff jetzt im Einverständnis zweier
Spieler war, wird das so gehandhabt, dass ein Verstoss nur einer ist,
wenn er gemeldet wird. Das ist kein Fehler, sondern im Gegenteil ein
Feature, welches in den meisten anderen BGs fehlt.

is ja echt der hammer.
1. einverstädniss zweier spieler? bei nem att......."ähm sorry, darf ich dich killer....nein,lieber nicht. ok, dann lass ichs" *daumenhoch*
2. das heisst bug using scripten usw is also auch erlaubt solange es keiner meldet??????????????
1. Es existiert ein Schiffstyp "Spioschiff". Damit kann man erforschte Technologien von anderen Spielern klauen. Innerhalb einer Allianz ist dies gängige Praxis, einander die Technologien "zu überlassen". So wird beispielsweise abgemacht, dass auf einem bestimmten Planeten innerhalb einer bestimmten Zeit (z.B. über Nacht) keine Schiffe stehen, und alle anderen Leute aus der Allianz dann ihre Spioschiffe in zahlreichen Versuchen - also viel mehr als 3 Flotten und über viel länger als 15' verteilt - auf diesen Planeten schicken, um Technologien abzuschauen.

Dies nur als Beispiel, wieso die Angriffsregel meldepflichtig ist. Es gibt durchaus Gründe dafür, wie du siehst.

2. Wenn du nachdenkst, dass du damit nicht ingame einem anderen Spieler schadest, der sofort die Möglichkeit hat, das zu entdecken und dich sperren zu lassen, sondern du dir mit Bot-/Bugusing selber einen unfairen Vorteil verschaffst, wirst du vermutlich drauf kommen, dass es sich da um zwei verschiedene Regeltypen handelt.

Auf Rücksicht auf die Länge/Lesbarkeit der Regeln (soll nicht wie eine Lizenzvereinbarung aussehen) wird davon ausgegangen, dass sich die Spieler das auch selber überlegen können. Und bei Unklarheiten hilft: Leute im Chat ansprechen, sich an die Admins wenden, eine Frage in den FAQ posten.

Wenn du die Regeln nochmals genau liest, siehst du, dass es da einen separaten Punkt gibt, in dem bugusing verboten ist. Genauso der Einsatz von Bots.

es ist ganz easy, ne att begerenzung rein zumachen. nach der dritten fleet kommt ne meldung: du kannst spieler x erst in 12 stunden erneut angreiffen, und gut ist.
Da ich nicht davon ausgehe, dass du schonmal selber eine Codezeile PHP oder JS oder C/C++ geschrieben hast, kann ich dir gerne sagen, dass dies aufwandmässig nicht ganz so trivial ist, wie es für dich erscheint. Vom Sinn her siehe obige Begründung mit den Spioschiffen: Zu viele Meldungen würden einfach nur nerven, also wird das nicht gemacht und war bisher auch nicht nötig.

wenn die gesamte comm plötzlich will, das man keine atts mehr fliegen kann, würde das auch gemacht?
Falls die gesamte Comm sich plötzlich ein Wirtschafts- und Handelsspiel wünscht ohne Angriffe, wären wir ja blöd, wenn wir das nicht machen würden und so alle Spieler verlieren - dies mal ganz abgesehen von der Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses.

wieso hat ein game wohl 1000 oder 10000 user und ein anderes nicht? bestimmt nur die werbung :D
Bekanntheitsgrad. Steigt durch Werbung jeglicher Art.
Ausrichtung. Kommerzielles Game, welches Geld verdienen möchte, rekrutiert auch aggressiv Spieler.
Hersteller. Wenn der Hersteller schon bekannt ist oder das BG auf einem anderen / bekannten Game aufbaut, gibts mehr Spieler.
Kommerzialität. Für einige Spieler ist es wichtig, sich Vorteile im Spiel von den Eltern kaufen lassen zu können.
Historie. Die ersten BGs sind wohl auch immer noch die bekanntesten.
Support. Wenn man sich ein 24/7-Team von Entwicklern und Wartungspersonal sowie eigene Server in eigenen Lokalitäten leisten kann, dann laufen auch nicht wegen einem Crash und 2 Tagen Spielunterbruch Leute davon.

Fallen dir noch mehr Punkte ein? Ich wiederhol mich hier gerne: Vorschläge für mehr Spieler werden gerne angenommen.

Hoffentlich konnte ich damit einige Sachen klarstellen. Sonst darfst du mir zu einzelnen Punkten auch gerne eine Forums-PN schreiben, in der ich dir auch einzelne Fragen zum Spiel, die schon oft gestellt wurden, ausführen kann.



Im Gegensatz hätte ich dann eine Frage (bzw. mehrere aufbauende) für dich (darfst du mir auch gern per PN beantworten):

Wenn ich davon ausgehe, dass in anderen BGs alles erlaubt ist, was der Code zulässt - wie wird Beleidigung von Spielern in PNs oder Fluchen/Spam/Illegale Inhalte/Anstössiges etc. gehandhabt z.B.? Einfach ignoriert?

Oder ist alles erlaubt, was durch den Wortfilter geht? Wenn ja - hat sich da nicht einfach eine andere Sprache entwickelt? (hab ich auch schon bei Communities gesehen, dass einfach ein bestimmter Slang oder kreative Verwendung von Sonderzeichen etabliert) Andernfalls müssten die ja enorm fortschrittliche KIs programmiert haben, um Text zu parsen und auszuwerten... kann ich mir nicht vorstellen.


Freundliche Grüsse
river

GoldenEye

Imperator der Sternsysteme

Beiträge: 218

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 16. April 2012, 22:02


1. einverstädniss zweier spieler? bei nem att......."ähm sorry, darf ich dich killer....nein,lieber nicht. ok, dann lass ichs" *daumenhoch*
2. das heisst bug using scripten usw is also auch erlaubt solange es keiner meldet??????????????

es ist ganz easy, ne att begerenzung rein zumachen. nach der dritten fleet kommt ne meldung: du kannst spieler x erst in 12 stunden erneut angreiffen, und gut ist.

wenn die gesamte comm plötzlich will, das man keine atts mehr fliegen kann, würde das auch gemacht?


ey ich glaub es hackt oder?

überlegst du überhaupt bevor du was postest?

zu deinem 1. punkt:

wenn ich meinen alli kollegen sage, dass die meine techs klauen dürfen, dürfen die mich so oft mit den viechern angreifen wie sie wollen, damit es nen bischen schneller geht.

darüber schonmal nachgedacht?

zu deinem 2. punkt:

schonmal was vom vergleich zwischen äpfel und birnen gehört? anscheinend nicht....

und post von anderen leuten scheinst du auch nicht zu lesen denn das:" es ist ganz easy, ne att begerenzung rein zumachen. nach der dritten
fleet kommt ne meldung: du kannst spieler x erst in 12 stunden erneut
angreiffen, und gut ist."

wurde schon von raffi beantwortet: "
Warum keine Meldung?

Weil wir hier keine Kindergartenbetreuer sind. Die Regeln sind bekannt,
und jeder Mensch sollte soviel Selbstverantwortung besitzen sich darüber
zu informieren. Weil sonst sollte er am besten den Rechner ausmachen.
Oder zu ogame gehen. Denn da ists ganz einfach. Was nicht von
Progger-Seite her gemacht wurde ist gestattet.

Hier hingegen muss man Verantwortung für sein Spiel übernehmen und
bekommt es nicht fixfertig vorgesetzt. Grad mit deiner Erfahrung
solltest du diese Art zu würdigen wissen."

und zu deinem letzten punkt:

würdest du auf irgendwelche leute aus netz hören wenn die dir irgendetwas vorschreiben wollen?

bei solchen leuten wie du könnt ich immer das kotzen kriegen, hauptsache mekkern weil einem "unrecht" getan wurde und keine andere sichtweise in betracht ziehn....


Mit freundlichen Grüßen, dein lieber GoldenEye *kuss*

12

Dienstag, 17. April 2012, 02:57

lustig dat ganze:)

ach so viele punkte.......

1. ich hab html und perl geproggt (wobei html ja eher scripten ist) java script kenn ich auch einwenig.

2. ich hab jahre lang socom gespielt is ein ps2 3person shooter. da gings mit der comm soweit, das man am schluss noch ca 4 der total ca 15 waffen benutzen durfte. weil einige fanden, die seien unfair und rum heulten. wie gesagt bei bf2 werden server von ea gelöscht, wenn man eigene regeln reinstellt.

3. in fatal vortex gabs ne zeit wo ne ca 110man ally die ganze gala terrorisierte, da haben sich zich allys zusammen geschlosen, und es gab nen riesen ally krieg, sowas schweiss die comm zusammen, da ging keiner zum admin rum heulen.

4. ogame hat zimlich bei etoa abgeguckt, kann das sein? oder gibts ogame evtl länger? man weiss es nicht genau............

eigentlich is es ja eh sinnlos weiter zu labern, ihr habt hier in etoa eh für alles andere bezeichnungen,regeln usw ansich ne lustige sache, und ma ne nette abwechslung. ich werd euch, auch wenns nicht grosse begeisterung findet, erhalten bleiben. und eure regeln gemäss vorschrift durchführen. 4 x 3 (jeweils innerhalb von 15min) atts am tag sind 12 atts am tag über lange zeit........evtl beginn ich ja noch diese regeln zumögen.

so long

greez pmx

13

Dienstag, 17. April 2012, 06:09

Man man man,
aus welcher Ecke kommst du nochmal (Allitechnisch), achso ja -Saw-...

Ich
frage mich nur warum deine Allianzkollegen dich nicht auf die AR
aufmerksam gemacht haben, man redet doch miteinander, oder??
Zudem
wurden eben von dieser Allianz, auch einige wegen gleichen vergehen
gespeert. Wenn man irgendwo neu anfängt zu zocken, versucht man doch
möglichst viel von anderen an Erfahrung mitzunehmen, oder kannst du von
vornherein alles??

Ebenso schau doch mal wie viele leute dir hier
zu deinem "Riesenproblem", schreiben und sich die mühe geben dir es
sinnig zu erklären, aber was kommt rüber (zumindest für mich):

Hallo hier bin ich, Slayermarduk...
Ich
habe ne Speere bekommen weil ich die Regeln nicht kenne, ich find die
Regeln blöd die von einer kleinen eingeschweißten comm. seit Jahren so
praktiziert und akzeptiert werden. Ebenso ist die Spieleranzahl viel zu
klein, und andere machen es viel viel besser. An mir selber seh ich kein
Problem (regeln lesen), es sind wenn, eh die anderen dran Schuld
(Admins, Entwickler, Comm.), ich spiel ja schon seit jahren BG und bin
der Checker...

Sachmal geht es noch?? Es soll ja Leute geben die sehen so nen Forumstrubel irgendwie als ihr Hobby....
Ich
werde langsam das Gefühl nicht los, das du EtoA weit länger kennst als
du hier behauptest und vlt. nur nen Grund suchst irgendwie Stimmung zu
machen, aus welchem Grund auch immer. Dieses Gefühl habe ich übrigens
seit einiger Zeit und betrifft nicht nur dein Forumsacc. ;)

Ich
glaube 90% der Spieler hier waren schonmal gespeert, im ersten moment
fühlen sich alle irgendwie benachteiligt, nach einiger Zeit aber sieht
man es etwas anders, denn so eine comm. sowie so ein Spiel funktioniert
nicht ohne Regeln. Warum?? Damit sich alle irgendwie wohlfühlen können.

Falls dies nicht der Fall sein sollte, gehe mal in dich und frage dich ob die Comm./ das Spiel das problem ist oder du??

Ähnliche Themen