Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EtoA Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. August 2011, 10:50

Balancing

Guten Tag Bewohner von Andromeda!

Auch wenn in Runde 9 bereits ein kleiner Schritt getan wurde, gibt es noch viele Dinge in EtoA bei denen das Balancing nicht ideal ist. Das Team hat nun beschlossen, dass wir das Spiel mal genauer unter die Lupen nehmen und soviel wie möglich anpassen werden.

Die Leute, die am besten Wissen, was geändert werden sollte, sind jedoch die, welche die verschiedenen Objekte regelmässig nutzen, also ihr =)

Dieser Thread ist nun dafür da, dass ihr Vorschläge und Wünsche bringen könnt, welche das Balancing betreffen. Dabei geht es aber logischerweise nur um Anpassungen und Korrekturen. Ideen für neue Objekte oder Funktionen gehören nicht hierhin!

Jeder kann hier posten, was in seinen Augen eine Änderung nötig hat, versucht jedoch bitte an ganz EtoA zu denken, und nicht nur an euch selbst ;)
Diskussionen sind hier fehl am Platz, ob und wie eure Anregungen umgesetzt werden, liegt in der Entscheidungsfreiheit des Teams.
Trotzdem ist das nun eure Chance, euch aktiv an EtoA zu beteiligen, nutzt sie!

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung!

Im Namen des Teams
Ho-oi
-"Is there anything else I can do to help?"
-"You want to be useful?"
-"Yes!"
-"Then go get me some coffee."

2

Mittwoch, 24. August 2011, 13:02

Hallöle,

so dann mach ich da mal den Anfang!

Baukosten sowie Bauzeit der Silos: als Bsp. nehmen wir das Titansilo Stufe 15, um es zu bauen benötigt es ca. 19% an Ress des Fassungsvermögens von der Bauzeit ganz zu schweigen, die je nach Gentechstufe bzw. Bauzeitboni bei mehreren Tagen liegen dürfte. Silos sind meiner Meinung nach keine Spielentscheidenden Gebäude. Ausserdem ist es immer ärgerlich
die Ressprod einer Kolo zu verlieren, nur weil die Fleet inkl. Ress da gerade steht. Daher würde ich mir wünschen die Bauzeit sowie -kosten drastisch zu senken, da im Laufe einer Runde Silos jenseits der 20er Stufe sinnvollerweise nötig sind.

Gentech: Seit R2, glaub ich, hat es keiner mehr auf Stufe 8 geforscht. Wenn neue Runden immer zeitiger aufgeschaltet werden, sollte da der Faktor für die Forschungszeit auch angepasst werden damit man da mal wieder hinkommt. In R8 läuft gerade Gentech 6 ... keine Ahnung wie lange noch, aber bis Gen8 dauerts da auch weit ins neue Jahr und bis dahin spielt glaub ich sowieso keiner mehr.

So dann mach ich hier erstmal Schluss und lass den Anderen auch noch was :)


R2 - Lemmi0815 R5 - Cartman R6 - Marcus Aurelius
R7 - Sancho R8 - Lemmi0815 R9 - Gruffi
R10 - CharoN R11 -
pнanтoм
R18 - Lemmi R19 - Black Vulture
R20 - rollaThor


Nightliner

Team EtoA

Beiträge: 379

Beruf: Im Keller aus dem Fenster springen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. August 2011, 18:04

Und ich mach mal weiter..


Rassen:

Cardassianer: Die Nahrung und der Demeter nützen schon was aber so super ist die Rasse auch nicht zu spielen, deshalb
würden 10% weniger Titanmalus die Rasse noch attraktiver machen.

Minbari: Auch hier würde ich ein wenig mehr Ressbonis geben z.B. +10 Silizium und +10 Nahrung.
Damit wäre der Rasse auch schon um einiges geholfen. Die Top50 könnten
so auch vermehrt erreicht werden.


Schiffe:

Sind durch die bereits vorgezogenen Änderungen in R9 nun super :)


Gebäude:

Siehe Lemmi.


Forschungen:

Ist eigentlich auch in Ordnung ausser vlt bei der Gen die Forschungszeit etwas senken.
Tobi9900 - NightLiner - Cubbi - ShadowLight - Inglorious - B.A. Baracus - Feed_Me_More - Acedia - dumBass - Nincompoop - Chillerbeans - dulliThor

4

Mittwoch, 24. August 2011, 18:43

Hi,

habe festgestellt das der Rohstoffbunker für sein Fassungsvermögen viel zu teuer ist. Vlt sollte entweder das Fassungsvermögen erhöht werden (was meiner Meinung nach die bessere Möglichkeit wäre), oder die Kosten gesenkt werden.

So wie das momentan ist ist der Rohstoffbunker ein fast nutzloses Gebäude.

DonMar

Imperator von Andromeda

Beiträge: 587

Wohnort: Heidelberg

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. August 2011, 21:49

-Vorgonen runterschrauben , so 5 -10% bauzeit wegnehmen .

-Vllt andere Rassen wie die Minbaris attraktiver gestalten , Minbaris mit ihren 80% bringen nur die 1.-2. Woche etwas, danach is der bonus fürn Arsch , was interessant wäre , wäre vllt mal eine -Schiffsbauzeit ;) das wär vllt nochmal gut

-Effektivere Raketen , wenn da ein Omega steht hat man schon fast keine chance mehr das Ding da wegzuahauen .

-Krypto , vllt mal auf die sekunde genau anpassen :)

-Die regenarion der Deff um 10% verringern

- Verluste der Stärkeren Flotte mindern !!!
Leute die glauben sich hinter Nicks verstecken zu müssen werden aus Prinzip geraidet

Lichtgestalt

unregistriert

6

Mittwoch, 24. August 2011, 21:56

-Vorgonen runterschrauben , so 10 -15% bauzeit wegnehmen .
dann sollten aber auch die titan- und sili-bonis angehoben werden.

7

Donnerstag, 25. August 2011, 09:47

naja Lichtgestalt,
man nehme mal die Serrakin mit einem überdurchschnittlich gutem Res-Bonus und gehe auf Bauzeit, also schwarz/Wasser

bei 30% Bauzeitverringerung erhält man dann Boni von: -5/5/30/15/25

nimmt man nun als Vorgone z.B gelbes oder grünes Gebirge, hat man bei 40% verringerung:

50/10/-20/0/-50 bzw. 60/10/-30/0/-20

klar, an Boni gibt es schöneres, aber ich denke für 40% Bauzeitverringerung ist das ganz schön krass

fände also auch 10% weniger bei den Vorgonen noch angemessen
es ist nicht schwer bis nach oben zu steigen.... *oo*
...die kunst daran ist lange oben zu bleiben *superman*

-------------------------------------------------------------------

Lieber ein alberner Haufen als ein Haufen Albaner.

8

Donnerstag, 25. August 2011, 11:29

Diskussionen sind hier fehl am Platz, ob und wie eure Anregungen umgesetzt werden, liegt in der Entscheidungsfreiheit des Teams.
Bitte haltet euch daran :)
Ihr könnt das ja per PN klären.
-"Is there anything else I can do to help?"
-"You want to be useful?"
-"Yes!"
-"Then go get me some coffee."

9

Donnerstag, 25. August 2011, 12:20

Ich finde, das System mit den Planeten- und Sternboni sollte nach überarbeitet werden.

Momentan sieht es so aus, dass zu Beginn ein grosser Run auf die besten Combos läuft. Späteinsteiger oder Rassen mit weniger Anfangsphasenboni müssen dann auf mittelmässige Planeten ausweichen. Die schlechten Kombinationen bleiben hingegen bis Rundenende alle leer.

Entweder sollte man die Verteilung im Universum entsprechend anpassen (also z.B. viel mehr erdähnliche Planeten bei gelber Sonne und weniger Wasserplaneten bei roter Sonne usw.) oder die Boni so anpassen, so dass es keine klar besseren Kombinationen mehr gibt, sondern alle Kombinationen in etwa gleichwertig sind.

icewater

Imperator der Sternsysteme

Beiträge: 361

Wohnort: Olymp

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. August 2011, 19:56

Ich muss River zustimmen. Genau das liegt mir auch auf dem Herzen. Das System mit den Planeten/Sternen etwas überdenken/überarbeiten!
In Forenposts wird auf jegliche Rechtschreibung verzichtet. Bei Beschwerden melden sie sich bitte per PM.

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 26. August 2011, 11:13

hi, mir is jetzt mal wieder was eingefallen was ich schon mal vor 3 jahren schreiben wollte^^

und zwar gehts um die boni von planeten sowie die der sterne

teilweise passen die vorzeichen mit den farben nicht überein da bekommt ein + zum beispiel mal die farbe rot zugeordnet, oder anderherum, ich weiß dass das jetzt unter programmier sache fällt aber ich wollts mal anbringen
mfg Krebs

Krebs macht Frei

Ich kann kaum mehr Aufrecht stehen
Und die Kugel reist den Schädel entzwei

Witch_King

Imperator der Sternsysteme

Beiträge: 317

Wohnort: Emmental

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 26. August 2011, 12:30

hi, mir is jetzt mal wieder was eingefallen was ich schon mal vor 3 jahren schreiben wollte^^

und zwar gehts um die boni von planeten sowie die der sterne

teilweise passen die vorzeichen mit den farben nicht überein da bekommt ein + zum beispiel mal die farbe rot zugeordnet, oder anderherum, ich weiß dass das jetzt unter programmier sache fällt aber ich wollts mal anbringen
Also wenn du meinst, dass z.B. bei Bauzeit +10% steht, so ist das richtig. Denn es ist ja ein negativer Effekt, wenn die Bauzeit grösser ist.


Was den Thread betrifft: Ich wäre auch dafür, dass man die Planetenverteilung etwas überdenkt. Oder funktioniert dies nach Zufallsprinzip?

Lichtgestalt

unregistriert

13

Freitag, 26. August 2011, 22:54

eben ist mir doch noch was eingefallen. Und zwar geht es um die kosten die einer allianz entstehen, wenn man aus dem eigenen wing jemanden oder mehrere spieler hin und her verschiebt.
Ich wäre dafür das diese abgeschafft werden oder das zumindestens die möglichkeit gegeben ist das eine bestimmte anzahl spieler, entweder wing oder hauptally an einem allyatt oder -deff teilnehmen können, ohne das durch eventuelle unterschiedliche basebedingungen kosten enstehen.

14

Samstag, 27. August 2011, 17:52

Ich denke man könnte mal die Starlights überdenken, bzw. deren Antrieb.
Der Kraftstoffantrieb ist fürs Early-Game extrem teuer und wenn man dann mal Starlights hat, ist man auch noch genausolangsam wie früher. Aus diesen Gründen habe ich z.B. seit r2 glaube ich keine mehr davon gebaut um mir die Res für den Antrieb zu sparen.
Hinzu kommt, dass sie nach wenigen Tagen eh keine Chance mehr gegen Hadars, Oris etc haben. Wenn man zumindest die 3. Kraftstoffstufe streicht und die Geschwindigkeit um beispielsweise 50% erhöht oder sowas in der Art, könnte man sie wieder etwas attraktiver machen.
es ist nicht schwer bis nach oben zu steigen.... *oo*
...die kunst daran ist lange oben zu bleiben *superman*

-------------------------------------------------------------------

Lieber ein alberner Haufen als ein Haufen Albaner.

15

Freitag, 2. September 2011, 21:58

Hi, ich nochmal ...


... also was mir seit einiger Zeit auch schon auf dem Herzen liegt und näher betrachtet auch durchaus zum Balancing einer Runde gehört sind die sogenannten "Dual"-acc.s!
§4 - Nur ein Account
(1) Jeder User darf nur ein Account besitzen. - aber ein Account darf unendlich viele Spieler haben?!? ... ist für mich nicht recht schlüssig und gehört für mich auch abgeschafft. 1 Spieler 1 Account - 1 Account 1 Spieler ... das is doch sonst "Wettbewerbsverzerrung" wenn ein Acc. von mehreren gespielt wird gegenüber den Singleplayern. Sollte man auch einmal überdenken! ... und ganz ehrlich ... ich glaub man hätte dann auch wieder den einen oder anderen Account mehr in einer Runde!


R2 - Lemmi0815 R5 - Cartman R6 - Marcus Aurelius
R7 - Sancho R8 - Lemmi0815 R9 - Gruffi
R10 - CharoN R11 -
pнanтoм
R18 - Lemmi R19 - Black Vulture
R20 - rollaThor


16

Freitag, 2. September 2011, 23:39

@Lemmi:
Was ist dann mit den Spielern, die nicht soviel Zeit für EtoA durch ihre Arbeit haben?
Sollen diese dann ganz auf EtoA verzichten, weil sie einfach keine Lust verspühren ganz unten und allein zu spielen?

Was es aber geben sollte, ist ein Maximum von 2 Spieler pro Account. Klar bietet das wiederum fast einen 24/7 Account, aber so haben jedenfalls die Spieler mit weniger Zeit eine Chance, weiter oben zu spielen.


Anderes Thema:
Was mir gerade bei den Schiffen der Andorianer aufgefallen ist:

Zitat


ANDREIA Bomber
Die Andorianer sind sehr invasionsfreudig, aber sie wollten die invasierten Planeten nicht der ursprünglichen Bevölkerung überlassen, da sie sich selber genug schnell vermehren können.


Daraus schliesse ich, dass der Andorianer mindestens +10% Bevölkerungswachstum haben muss. Wozu sonst sollte er denn auch die anderen Völker vernichten?


Zum Anderen sollten die Mutterschiffe mehr Speed und weniger Verbrauch erhalten. So wie sie zur Zeit sind, taugen sie relativ wenig. Für einen Deff gut geeignet aber für einen Angriff sinnlos, dazu fliegen sie zu lange und verbrauchen zuviel Nahrung.


Beste Grüße
ƸӜƷ

graimskrull

Imperator von Andromeda

Beiträge: 914

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Maler/Lackierer

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 3. September 2011, 07:20

Das Thema Dual-accs gabs schon so oft. Mich störn sie nicht. Anders hätte ich gar keine zeit für Etoa. Denn dann müsste man das sich mit dem Handy einloggen auch abschaffen weils net jeder machen kann ;)

Mir ist was aufgefalln was Zelos angeht: Als Andorianer hatt man Boni auf PVC. Wäre dafür das Zelos deshalb vorzugsweise PVC kosten, so wie das z.B. beim Ferengi und dem Bell ist, der hauptsächlich Titan kostet.
Ein Verein ohne Herz-RB Leipzig: Nur Kommerz! Finger weg von unserm Sport-in Leipzig und an jedem Ort!


18

Freitag, 7. Oktober 2011, 12:20

mir kam gerade mal wieder die Idee bzw. eher die Frage, was es denn nun wirklich mit der Aufteilung der Verteidigungswerte in Form von Schild und Struktur auf sich hat.

Ich denke es wäre vielleicht gut, wenn sich dazu erst mal ein Verantwortlicher äußert der wirklich Ahnung davon hat und nicht jeder eine Vermutung reinschmeißt.

Also, prinzipiell sollte es im Kampf ja einen bestimmten Sinn/Vorteil haben, dass die Verteidigung auf 2 Werte aufgeteilt ist, z.B. wenn es darum geht wie und wo der Schaden verteilt wird, ist das so?
Mir ist es zumindest bisher nicht so vorgekommen als sei das der Fall.

Wenn man davon ausgeht dass bewusst das System mit 2 Werten gewählt wurde, sollte man ja auch erwarten, dass das irgendwas bewirkt, evtl sogar dass man schauen sollte wie man seine Main genau aufbaut anstatt immer nur 1 Schiffstyp zu bauen (würd das ganze auch noch mal interessanter machen).
Ich könnte mir das so vorstellen, dass der Schild der Flotte im Kampf komplett summiert wird (quasi eine blase um alle Schiffe herum) und somit keine Struktur angegriffen wird, bevor der Schild nicht komplett zerstört ist, was natürlich bewirken würde, dass man einen Kampf in 1 Runde gewinnen kann und wenn man dabei noch mehr Schild als der gegner Angriff hat (was aber ja nicht zwingend die Regel ist) auch keine Schiffe verlieren würde, weil ja keine Struktur angekratzt wurde.

Als Konsequenz müsste man natürlich schauen, dass man evtl. die Schilder der Schiffe um einen fiktiven Wert von 10% senkt und diesen totalen Wert auf die Struktur wieder draufpackt oder so, vermutlich wäre es auch angebracht die Waffen wieder auf den R7-Stand zu schrauben damit dieses oben beschriebene Szenario nicht zu oft vorkommt.

Jedenfalls denke ich dass ein Schritt in diese Richtung den Sinn der Aufteilung definitiv hervorheben könnte.

Gruß

edit: ich hab grade gehört dass meine Vermutung richtig war und auch, dass meine Idee wohl den hier erwarteten Rahmen sprengt, sry.
es ist nicht schwer bis nach oben zu steigen.... *oo*
...die kunst daran ist lange oben zu bleiben *superman*

-------------------------------------------------------------------

Lieber ein alberner Haufen als ein Haufen Albaner.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skull« (7. Oktober 2011, 13:14)


Nightliner

Team EtoA

Beiträge: 379

Beruf: Im Keller aus dem Fenster springen

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:42

Also versteh ich das richtig, dass wenn man mehr Schild hat als der Gegner Waffen und der Kb eine Runde dauert die Verluste gleich 0 sein sollten?
Tobi9900 - NightLiner - Cubbi - ShadowLight - Inglorious - B.A. Baracus - Feed_Me_More - Acedia - dumBass - Nincompoop - Chillerbeans - dulliThor

MirFälltKeinNameEin

unregistriert

20

Samstag, 8. Oktober 2011, 00:16

Rohstoffbunker : Dieser Bunker ist zwar am anfang vllt noch " brauchbar", aber auf der höchststufe kann er 2.560.000 ressis saven. Das ist ja später dann NIX, im wahsten sinne. wenn man da seine mia´s liegen hat^^. vllt sollte man dem bunker ein paar mehr stufen geben damit er mehr saven kann. Dann fände ich diesen Bunker auch im weiteren Verlauf der Runde sinnvoll.

Silos : Auch ich wäre für eine kleine Kostenverringerung und eine mittelgroße Zeitverringerung.

Gentech : Auch hier sehe ich es wie die anderen. Ich habe zwar bisher kaum Gentech gehabt, aber ich glaube gern das was gesagt wurde. Das außer in einer Runde vllt noch nie Gen 8 zustande kam. Und dass in R8 Gen 6 läuft und stufe 8 weit ins neue jahr brauchen würde. Je nachdem wann man denn so eine Runde in Zukunft schließt. Dann sollte man das schon so anpassen, das man die 8. stufe erreichen und auch eine zeit lang nutzen kann würd ich sagen :)

Zu Planeten und Bonis : Finde auch hier. Die meisten Spieler holen sich gebirgs und erdplaneten, ich glaub auch viel in gelb/grün, zumindest die gebirgsplaneten, für den titanboni. wer holt sich denn wasser planeten oder geht in weiße sterne? denke kaum einer. Kenn die combos jetzt nicht auswendig aber es gibt ganz klar die guten und die schlechten. Vllt sollte man diese auch ändern sodass die unterschiede klein bleiben und man auch andere planeten/sterne nutzen kann.

reicht für heute, ist spät ;)