Du bist nicht angemeldet.

21

Montag, 22. Juni 2020, 21:54

Allianzen und Sitting sind offizielle Mechanismen des Spiels. Diese als Pushing zu bezeichnen oder dieses darin zu vermuten ist schon irgendwie "schräg" finde ich ganz persönlich.


Ich glaube es kam nicht ganz raus, was ich damit sagen wollte. Ja es sind offizielle Spielmechanismen. Meine Frage ist eher, warum sollte dann andere offizielle Spielmechanismen Pushing sein? Beispiel: das Verschenken von Trümmerfeldern. Meiner Meinung nach handelt es sich dabei ebenfalls um einen offiziellen Spielmechanismus. Ist allerdings illegal.

Hoffentlich klärt dies auf, was ich damit meinte.
"Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat."


22

Montag, 22. Juni 2020, 22:00

Ein besseres Beispiel wäre gegenseitiges abfarmen. Auch ein Spielmechsnismus, der nicht erlaubt ist. Oder vllt. doch, wenn man danach geht, das alles was im Spiel geht kein Pushing ist...

23

Montag, 22. Juni 2020, 22:04

Freunde und Bekannte -
Ich melde mich dann mal für die nächsten zwei Wochen ab. Meine Prüfungsvorbereitungen sind gerade wichtiger, als die Regeldiskussion hier. Unsere Regeln sind nicht perfekt, es gibt Lücken, es gibt Unklarheiten - man müsste dringend mal an eine Überarbeitung denken (die vielleicht dank des Vereins auch zustande kommen könnte?!)

Ich hoffe, ich kann SoulTiger für die nächsten zwei Wochen als ingame-Admin-Ersatz aufbieten. Und sonst, macht halt keinen Scheiss.
Leva out.

24

Montag, 22. Juni 2020, 22:12

Jemanden 24h anfliegen - wenn er in den UMode will - ist auch ein offizieller Spielmechanismus. Verboten ist es trotzdem, wie wir diese Runde schon schmerzlichst sehen mussten.

25

Montag, 22. Juni 2020, 22:27

Weiss nicht genau warum du jetzt mich da mit rein ziehst Lemmi, ich lass mich nicht sitten um die Ress einzuzahlen. Komplett anderer Sachverhalt. Aber im Grunde ist mir das egal. Finde aber man sollte das Prinzip von Allianzgebäuden überarbeiten.
Da das spiel extremst farmsimulatorfreundlich ist könnte man ja machen, dass bei einem erfolgreichen Raid ein teil der ress automatisch in die Allianz fliesst. Somit würde es sich für alle wieder mehr Lohnen auch atts zu fliegen. Und Raider hätten auch mal einen Vorteil gegenüber den Minern.

Nightliner

Team EtoA

Beiträge: 372

Beruf: Im Keller aus dem Fenster springen

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 22. Juni 2020, 23:18

Wenn das hier eine ernsthafte Regeldiskussion werden soll, dann müssen sich hier erstmal alle beruhigen...

Grundsätzlich ist beim Pushing-Absatz immer die Frage wo die Linie gezogen wird. Hier tritt wiederum folgender Regelpunkt ein:

"(1.) Gibt es Fälle die in diesen Regeln nicht genannt werden, wird die Spielleitung von Fall zu Fall entscheiden. Die Spielleitung behält sich das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern."

Hier ein paar Beispiele zu Pushing:

- Ist es Pushing wenn ich 1 Mio Tit ggn 1.5 Mio Sil verkaufe, ich habe immerhin 500k Ress mehr als zuvor? - Auslegung bisher: Nein, über den Markt kann grundsätzlich nicht gepusht werden.

- Ist es Pushing wenn ich Flottendaten an einen allianzexternen Spieler weitergebe und dieser dadurch Ressourcen/EXP erhält? - Auslegung bisher: Nein

- Ist es Pushing wenn jmd doppelt soviel in die Allianz einzahlt wie jmd anderes? - Auslegung bisher: Nein

Es ist mMn grundsätzlich nicht möglich jeden erdenklichen Fall in die Regeln aufzunehmen. Streng genommen sind sämtliche der obengenannten Fälle "Pushing", da sie einen oder mehrerer Accounts bevorzugen. In diesen Fällen gilt jeweils die Entscheidung des Teams....

Die Praxis mit der Allybase existiert schon seit mehreren Runden und wurde auch von verschiedensten Allianzen durchgeführt, wie lange die Runde dabei schon gedauert hat, hat grundsätzlich keinen Einfluss und wurde noch nie geahndet, weshalb jetzt so ein grosses Tamtam darum gemacht wird, weiss ich nicht.

Eine mögliche (persönliche) Argumentation wieso es kein Pushing ist:
Der Spieler erhält im Gegenzug Schiffsteile, der Spieler kann das Krypto selber Nutzen, der Spieler hat den Schutz vor einem Krypto..
Tobi9900 - NightLiner - Cubbi - ShadowLight - Inglorious - B.A. Baracus - Feed_Me_More - Acedia - dumBass - Nincompoop - Chillerbeans - dulliThor

27

Dienstag, 23. Juni 2020, 09:36

Moin ihr Lieben.

Natürlich ist das Ganze hier persönlich. Die Protagonisten sind ja alles gestandene Spieler. Und da kennt man sich. *sleazy*

Grundsätzlich sind Spielmechanismen kein Pushing. Weil sonst wär das gesamte Spiel ein Push-Spiel. Findige Köpfe erkennen das Potential hinter diesen Mechanismen, sei es im Zusammenspiel oder alleine. Und so werden die Grenzen des Machbaren ausgelotet. Solange dabei nicht das Gemeinwohl und die grundsätzliche Chancengleichheit in Mitleidenschaft gezogen wird ist das auch alles in Ordnung und auch gewollt.
Nicht gewollt sind hingegen Übervorteilungen oder Benachteiligungen Anderer. Hier das Maß des noch vertretbaren zu finden ist nicht leicht. Und leider gibt es immer wieder Spieler, die ohne Maß Spielmechanismen ausnutzen.

Hier setzen nun die Regeln an. Viele mussten im Laufe der Zeit angepasst, verschärft oder hinzugenommen werden. Warum? Weil einige Spieler meinen weder Grenzen noch Maß kennen zu müssen. Egoismus tötet jeden Spielspass. (Zumindest den der Anderen) Davon betroffen ist auch jener Spass, der eigentlich erlaubt sein müßte oder weniger reglementiert werden müßte, ...wenn... ja nicht wenn....
Und so ist es immer eine Gratwanderung des Teams in Bezug auf Regeländerung/-anpassung/-hinzufügung.
Klar kann man noch viel mehr Regeln aufstellen, aber hey, schaut euch mal unser Regelwerk im Vergleich zu anderen BG´s an....iwann ists auch mal gut.

"Soviel Regeln wie nötig, so wenig Regeln wie möglich" ist eigentlich das Ziel. Daher auch die Lücken. Und mir persönlich gefällt liberal besser als restriktiv.

Euer Raffsack


Vergessen: Es ist kein Pushing, weil es jeder Spieler für seine Allianz machen kann.
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

28

Dienstag, 23. Juni 2020, 18:51

Ich find die Argumente, welche gegen ein Pushing für das Einzahlen der Ressourcen sprechen schon einleuchtend.

Allerdings wurde der Begriff der Übervorteilung nie wirklich definiert. Wenn man so argumentiert, was begründet dann eine Regelung zum Verbot des gegenseitigem Abfarmens? Raffi, du redest von "[..] ohne Mass Spielmechanismen ausnutzen." und "[...] Chancengleichheit in Mitleidenschaft gezogen wird [...]". Meines Erachtens hat diese Chancen aber sowieso jeder - Abfarmen geht von klein auf bis zu den grössten. Klar haben die grösseren Spieler mehr davon - verlieren aber auch mehr und müssen mehr reinstecken, um wieder da zu sein wo sie waren. Die alleinige Möglichkeit des Nutzens des Spielmechanismus hat somit jeder.

Damit keine Unklarheiten entstehen: das Erstellen von mehreren Accounts finde ich nach wie vor fragwürdig, auch wenn es theoretisch auch nur ein "Spielmechanismus" ist.

Was ich damit sagen will: Weiss ich auch nicht mehr so genau. Es wäre allerdings von mir aus gesehen eine Überlegung wert, den Punkt in einer Regeldiskussion anzusprechen und konkrete Fakten zu Vorteilen/Nachteilen und Auswirkungen auf das Spiel zu nennen.
"Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat."


29

Dienstag, 23. Juni 2020, 19:40

Wir drehen uns im Kreis. Eine Diskussion mit immer wieder den gleichen Argumenten am Laufen zu halten macht keinen Sinn.

Ich kann auch behaupten: Ein regulärer Att ist pushen. Warum? Weil der Deffer zu doof zum Saven ist hat der Atter Ress bekommen. Wir sollten eine Regel einführen:

"Wenn ein Spieler einen Angriff fliegt weil der Gegner seine Ressourcen nicht ordentlich in Sicherheit gebracht hat, (saven) und der Angreifer hierdurch Ressourcen ohne Gegenleistung erhält so hat er dies umgehend beim Admin-Team anzuzeigen. Er bekommt dann die Ressorcen abgezogen und der Gegner bekommt sie wieder gutgeschrieben. Bei wiederholtem Verstoß kann eine Sperre von 24h erfolgen."

Der Mensch ist zum Denken fähig, mal mehr mal weniger. Und er hat Verstand bekommen, auch mal mehr mal weniger. Und wenn jeder sein bischen rauskramt läuft das Ganze. Und es müssen hier keine Dutzend Beispiele an den Haaren herbeigezogen werden.
In der Welt jenseits des Internets funktionierts doch auch (mal mehr mal weniger). Warum nicht hier?

Zitat

(2.) Das gegenseitige Angreifen um Ressourcen zu "tauschen" (Handeln durch Abraiden) ist nicht gestattet.

Und auch wenn es jetzt wieder Super-Spezialisten auf den Plan ruft......das hier hat eine ganz andere Bedeutung als:

Zitat

Regelung zum Verbot des gegenseitigem Abfarmens?


Und wenn jetzt wirklich wer meint er habe IQ 230 und will die beiden Zitate zerpflücken und das als was auch immer gegen wen auch immer zu verwerten bekommt von mir eine Flasche Tipp-Ex, damit kann er dann am Monitor die 0 der 230 wegstreichen.
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

30

Dienstag, 23. Juni 2020, 20:23

Korrigier mich falls nötig, aber ist die Definition einer Diskussion nicht gerade eben das Überzeugen des Diskussionspartners mit seinen Argumenten? Wenn statt auf Argumente einzugehen auf etwaigen persönlichen Motiven oder unglücklicher Formulierung rumgetrampelt wird, verstehe ich warum es immer die Gleichen sind.

Ich entschuldige mich für meine unglückliche Formulierung. Mit "Regelung zum Verbot des gegenseitigem Abfarmens?" habe ich übrigens nicht die von Dir, Raffi, zitierte Regelung gemeint, sondern "[...] durch das Überlassen von Rohstoffen [...] ohne bzw. unverhältnismässige Gegenleistung [...]".

Ich fände es schön, wenn statt Rechtfertigungen und Anschuldigungen konstruktiv auf Vorschläge, Probleme und Fragen eingegangen würde.

Mir ist durchaus bewusst, dass ich mir dadurch nicht nur Freunde mache (wenn überhaupt). Allerdings sitze ich selten auf meinem Allerwertesten wenn mir etwas auf der Zunge brennt.

Sollte ich unbeabsichtigt jemanden auf die Füsse getreten sein, tut es mir Leid - das war nicht meine Absicht.

Insofern verabschiede ich mich auch wieder - wie Raffi schon sagte, wir drehen uns im Kreis. Ich bin gespannt, wie die Zukunft des Regelwerks aussehen wird.
"Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat."


31

Dienstag, 23. Juni 2020, 20:44

Zitat

§5 - Pushregel
Unter Pushen versteht man die unverhältnismäßige Bevorteilung eines Accounts durch einen/mehrere andere Accounts. Dies kann z.B. durch das Überlassen von Rohstoffen, Schiffen, Planeten usw. ohne bzw. unverhältnismäßige Gegenleistung geschehen. Dabei ist es unerheblich, auf welchem Wege dieses Überlassen stattfindet.


Da war ich doch hiermit glatt richtig: *oo*

Zitat

"Wenn ein Spieler einen Angriff fliegt weil der Gegner seine Ressourcen nicht ordentlich in Sicherheit gebracht hat, (saven) und der Angreifer hierdurch Ressourcen ohne Gegenleistung erhält so hat er dies umgehend beim Admin-Team anzuzeigen. Er bekommt dann die Ressorcen abgezogen und der Gegner bekommt sie wieder gutgeschrieben. Bei wiederholtem Verstoß kann eine Sperre von 24h erfolgen."
Erweiterung: Der Gegner wird für 12h gesperrt weil er zu d.... fürs saven ist und somit die Regelübertretung gefördert hat.

Vll sollten wir alle für 24h gesperrt werden weil wir jeden Tag gegen die Push-Regel verstoßen. 8| OMG

PS: Ich nicht, weil Rohstoffe von... Raids: 0 t :D
PPS: Oder vll doch? Rohstoffe von... Nebelfelder: 57`943`233 t :O
Ich bin dein Gott in dieser Welt. Ein Klick von mir und du bist Geschichte........

"Manchmal sieht man den Post vor lauter Buchstaben nicht" © by Raffsack

BungLer

Imperator von Andromeda

Beiträge: 1 163

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 23. Juni 2020, 21:00

Raffsack sperren war früher schon der richtige Weg und ist es heute auch noch :P

Ansonsten denke ich das man wirklich über das Thema nachdenken sollte, evtl nicht nur über die regeln, sondern könnte man vielleicht auch die Spielmechanik anpassen.

Die elT haben schon einen Vorteil dadurch, die Leute die aktiv spielen profitieren stark davon nicht einzahlen zu müssen und trotzdem voran zukommen. Aber es ist für mich immoment eher ne Moralische Frage als ein Regelverstoß.
mfg

BungLer


Shikamaru

Entwickler

Beiträge: 1 325

Wohnort: Leipzig

Beruf: Biologe

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Juni 2020, 10:14

Heja all,


Zum eigentlichen Thema:
Ich finde auch, dass wenn ein Account nur noch einzahlt, und dies noch im Sitting Modus, es hart an der Grenze zum Pushing ist. Allerdings haben wir kaum eine Grundlage, deswegen nun zu sperren - vor allem auch, weil das wirklich nichts neues ist, auch wenn es vielleicht nicht ganz zu massiv betrieben wurde in der Vergangenheit.

Was ist Pushing:
Natürlich ist es Quatsch, Pushing über "ist Spielmechanismus" zu definieren. Alles was gemacht werden kann, ist ein Spielmechanismus - oder ein Bug.
Bei Pushing geht es um die Intension und den Effekt. Beides ist nichts binäres, und bedarf halt nunmal Interpretation. Dies lässt Spielraum. Einige Dinge sind klar, weil da direkt die Spielmechanismen definiert sind (z.B. Angriffe auf Allianzmitglieder). Bei Grenzwertigen Geschichten, braucht es halt einen Admin/Teamentschied, damit hat Nightliner auch recht.

Lösungsvorschlag:
Ich sehe keine Lösung, bzw. würde nichts machen, was die laufende Runde und den aktuellen Fall betrifft (ausser vielleicht die Thors raiden 8) :D ).
Für die Zukunft wäre es evtl eine Lösung, alle Allianzfunktionen im Sittingmodus zu deaktivieren. Dann müsste zumindest der wirkliche Besitzer des Accounts auch regelmässig on sein und einzahlen.


Generell in dem Thread:
Aus meiner Sicht ist der Ton und die Art und Weise dieser Diskussion hier geradezu unterirdisch. Dies von nahezu allen Beteiligten. Das geht besser - dann führt das auch zu was.
What a drag!

Classic Trunx - R1 Trunx - R2 Trunx - R3 Trunx - R4 The Brain - R5 Steppenwolf - R6 Shikamaru - R7 Shikantoo - R8 Shikamaru - R9 Béatrice - R10 Funky Kong -
R11 Oakgnarl - R12 re-tardigrade - R13 Shikamaru - R14 Shikamaru - R15 Hoff9000 - R16 FoxDevilsWild - R18 Shikamaru - R19 Bowser - R20 Beetroot

BungLer

Imperator von Andromeda

Beiträge: 1 163

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 24. Juni 2020, 13:28

Ich finde schon das man es auch in der laufenden Runde ändern könnte (wenn es die Möglichkeit gibt), es sollte aber keine Sperren geben. Erst dann halt ab dem Zeitpunkt XY.

Zitat


Generell in dem Thread:Aus meiner Sicht ist der Ton und die Art und Weise dieser Diskussion hier geradezu unterirdisch. Dies von nahezu allen Beteiligten. Das geht besser - dann führt das auch zu was.
Er meint euch alle außer mich, nur um das mal fest zuhalten *anbeten*
mfg

BungLer


35

Sonntag, 28. Juni 2020, 15:24

Nach 18 Tagen des intensiven einzahlen endet eine Ära.

misThor bean hat seinen Account zur Löschung freigegeben.27.06.2020, 19:34

Gut das es noch BluThorange gibt *superman*
Alte Accounts seit U3v1
2nD Generation, NeXt Generation, Robin NeXt Hood, NewGen, Homo-B, RMXMaster, UnknowN, The Unkn0wN, Cold as Ice, Storm, Firenado, 4 Elements, Urui a Nid, Diana,The_Big_Rip, h4t3d,....

36

Sonntag, 28. Juni 2020, 16:40

Zitat von »GracZ«

Gut das es noch BluThorange gibt *superman*
BluThorange zahlt doch erst seit 10 Tagen ein. Das ist doch nicht vergleichbar... BluThorange wollte sich auch nicht löschen, bevor er/sie zum Einzahler wurde, oder doch? Wir sollten uns freuen, dass solche Spieler dem Spiel erhalten bleiben und es mit ihren Aktionen bereichern. *oo* *oo* *oo*

Ähnliche Themen