Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EtoA Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. November 2019, 00:27

Bomber, Suprenalis Bomber

Das sind nun wirklich sinnlose Teile und auch die zugehörige Forschung ist für die Katz.

Rein aus Interesse hab ich mal kurz die Bombenforschung ein wenig nach oben getrieben, mir einen Supranalisbober zugetan. Natürlich nur einen, weil ich einen fürchterlichen Verdacht hegte. Kurz und gut der hat sich bestätigt. Der Bomber bombt NICHT. Alles ist im gleichen Zustand wie vor dem Angriff. Schade.

Ausprobiert hab ich es mal an einem Inaktiven.

Hier der Spy vor bzw. nach dem Att. (die Hoffnung war zerstörte Gebäude etc).


Nach Att
-----------------------------------
Planet: 2/2 : 6/10 : 6 Tribiute
Besitzer: chleusel

GEBÄUDE:
Titanmine 22
Siliziummine 22
Chemiefabrik 20
Tritiumsynthesizer 20
Gewächshaus 21
Planetenbasis 1
Wohnmodul 19
Forschungslabor 10
Schiffswerft 12
Waffenfabrik 10
Flottenkontrolle 12
Windkraftwerk 5
Solarkraftwerk 6
Fusionskraftwerk 8
Gezeitenkraftwerk 8
Titanspeicher 14
Siliziumspeicher 14
Lagerhalle 12
Nahrungssilo 14
Tritiumsilo 14
Marktplatz 1
Orbitalplattform 1
Raketensilo 1
Rohstoffbunker 1
Flottenbunker 1

TECHNOLOGIEN:
Energietechnik 28
Wasserstoffantrieb 10
Ionenantrieb 10
Hyperraumantrieb 13
Spionagetechnik 10
Waffentechnik 20
Panzerung 16
Schutzschilder 20
Tarntechnik 10
Recyclingtechnologie 4
Kraftstoffantrieb 10
Rassentechnik 10
EMP-Technik 1
Regenatechnik 13
Warpantrieb 10
Solarantrieb 10
Wurmlochforschung 1
Gentechnik 1
Raketentechnik 1
Computertechnik 10

SCHIFFE:
Nichts vorhanden!

VERTEIDIGUNG:
Nichts vorhanden!

ROHSTOFFE:
Titan 4`512`344
Silizium 3`753`502
PVC 1`367`130
Tritium 1`873`569
Nahrung 1`950`853
Bewohner 11`804`473


vor Att

Planet: 2/2 : 6/10 : 6 Tribiute
Besitzer: chleusel

GEBÄUDE:
Titanmine 22
Siliziummine 22
Chemiefabrik 20
Tritiumsynthesizer 20
Gewächshaus 21
Planetenbasis 1
Wohnmodul 19
Forschungslabor 10
Schiffswerft 12
Waffenfabrik 10
Flottenkontrolle 12
Windkraftwerk 5
Solarkraftwerk 6
Fusionskraftwerk 8
Gezeitenkraftwerk 8
Titanspeicher 14
Siliziumspeicher 14
Lagerhalle 12
Nahrungssilo 14
Tritiumsilo 14
Marktplatz 1
Orbitalplattform 1
Raketensilo 1
Rohstoffbunker 1
Flottenbunker 1

TECHNOLOGIEN:
Energietechnik 28
Wasserstoffantrieb 10
Ionenantrieb 10
Hyperraumantrieb 13
Spionagetechnik 10
Waffentechnik 20
Panzerung 16
Schutzschilder 20
Tarntechnik 10
Recyclingtechnologie 4
Kraftstoffantrieb 10
Rassentechnik 10
EMP-Technik 1
Regenatechnik 13
Warpantrieb 10
Solarantrieb 10
Wurmlochforschung 1
Gentechnik 1
Raketentechnik 1
Computertechnik 10

SCHIFFE:
Nichts vorhanden!

ROHSTOFFE:
Titan 3`124`906
Silizium 2`599`308
PVC 946`427
Tritium 1`297`204
Nahrung 1`350`734
Bewohner 11`804`473


Spionageabwehr: 4%
Tarnung: 4%


Ach ja, wenn ihr denkt, eventuell hat er ja einen EMP Att gemacht (Forschung Level acht), dann liegt ihr falsch!!!

Hier der KB:

KAMPFBERICHT
vom Planeten 2/2 : 6/10 : 6 Tribiute
Zeit: Heute, 00:10:22

Angreifer: finalhybris Verteidiger: chleusel

ANGREIFENDE FLOTTE
AURORA Sonde 10
SUPRANALIS Bomber 1
VERTEIDIGENDE FLOTTE
Nichts vorhanden!
PLANETARE VERTEIDIGUNG
Nichts vorhanden!
DATEN DES ANGREIFERS
Schild (300%): 750`030
Struktur (300%): 3`900`030
Waffen (300%): 24`300`030
Einheiten: 11
DATEN DES VERTEIDIGERS
Schild (300%): 0
Struktur (260%): 0
Waffen (300%): 0
Einheiten: 0


11 Einheiten des Angreifers schiessen mit einer Stärke von 24`300`030 auf den Verteidiger. Der Verteidiger hat danach noch 0 Struktur- und Schildpunkte.

0 Einheiten des Verteidigers schiessen mit einer Stärke von 0 auf den Angreifer. Der Angreifer hat danach noch 4`650`060 Struktur- und Schildpunkte.

Der Kampf dauerte 1 Runden!

Der Angreifer hat den Kampf gewonnen!

BEUTE
Titan 50`037
Silizium 41`625
PVC 15`172
Tritium 20`786
Nahrung 21`643
Bewohner 0


TRÜMMERFELD
Titan 0
Silizium 0
PVC 0



Zustand nach dem Kampf:

ANGREIFENDE FLOTTE
AURORA Sonde 10
SUPRANALIS Bomber 1
VERTEIDIGENDE FLOTTE
Nichts vorhanden!
PLANETARE VERTEIDIGUNG:
Nichts vorhanden!


******************************************************************************
Fazit:
Das Teil kommt zum abwracken
Das Gerät sollte umbenannt werden in:
Seifenkiste

Think positive and NEVER give up

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »finalhybris« (25. November 2019, 01:15)


finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2019, 01:44

Der Schrott lässt sich nicht mal verschrotten!!!!

Dann fliege ich ihn in die nächste Sonne
Think positive and NEVER give up

3

Montag, 25. November 2019, 09:10

Das ist richtig, er bombt nicht. Keiner der beiden kann irgendetwas bomben. Dennoch ist es ein Kriegsschiff, dass extreme Angriffswerte hat um Deffanlagen weg zu hauen (weg zu bomben). Das bomben von Gebäuden funktioniert leider schon länger nicht mehr, oder es wurde absichtlich deaktiviert.

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. November 2019, 13:40

keine Bomben, Schade!!!

Bomben wäre das probate Mittel gegen übermächtige Gegner, welche alles nur in die Fleet stecken, entweder sie bauen Def, was realistischer wäre in einem solchen Spiel, oder aber sie kriegen ihre Werften zurück in das vorindustrielle Zeitalter gebombt. Was dann zur Folge hätte dass sie ihre Fleets nicht mehr ganz so rücksichtlos einsetzen können, weil es dann dauert, bis sie ihre Verluste ausgleichen können

Gruss
Think positive and NEVER give up

5

Montag, 25. November 2019, 16:06

Wie hast Du es eigentlich geschafft bis 50 mio Punkte zu spielen, ohne das Spiel zu verstehen... *hmm* *oo*

1. Kann man Bomber auch mit Flotte abwehren und braucht keine Deff dazu.
2. Kann man Deff bauen so viel man möchte, ein Spieler mit überlegener Flotte zerbombt einen dann die übrigen 14 Planeten. Und 15 Planeten mit so viel Deff, dass es keine Flotte im Spiel/Range gibt, die durchkommt halte ich für ziemlich unrealistisch...
3. Baust Du zu wenig Deff, verlierst Du nur deine Deff und deine Gebäude.

Alles in allem würden die "übermächtigen" Gegner von Bombern eher profitieren als ein schwächter Spieler.

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. November 2019, 10:44

Konstruktive Kritik

Lieber DasMoeh

Konstruktive Kritik sieht anders aus. Greif die Idee an, nicht den Mann. Hier sollte doch alles diskutiert werden können. Ich nehme deinen Einwand gerne an, und eventuell hast du recht.

Ob ich das Spiel verstehe oder auch nicht, ist einerlei. Denke an neue User (die das Spiel dringend nötig hat), denkst du nicht mit Antworten dieser Art werden sie abgeschreckt?
Es gibt eine guten Leitsatz der da heisst:
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Gruss
Think positive and NEVER give up

7

Dienstag, 26. November 2019, 11:45

Zitat von »finalhybris«

Konstruktive Kritik sieht anders aus. Greif die Idee an, nicht den Mann. Hier sollte doch alles diskutiert werden können. Ich nehme deinen Einwand gerne an, und eventuell hast du recht.

Eventuell? Natürlich hab ich recht! 8) Und die "konstruktive" Begründung habe ich sogar direkt mitgeliefert. 8)

Zitat von »finalhybris«

Ob ich das Spiel verstehe oder auch nicht, ist einerlei.

Nein, ist es nicht. Ohne Verständnis des Spiels brauche ich nichts erklären. Da bringt eine Diskussion einfach genau nichts. :S

Zitat von »finalhybris«

Denke an neue User (die das Spiel dringend nötig hat), denkst du nicht mit Antworten dieser Art werden sie abgeschreckt?

Nein, denke ich nicht. Es gab ja eine ausführliche, gut formulierte Begründung als Teil meiner Antwort. *respekt*

Zitat von »finalhybris«

Es gibt eine guten Leitsatz der da heisst:
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Das ist kein guter Leitsatz, da er einfach nicht stimmt. *nene* Ein wenig selber denken hat noch Niemanden geschadet... Dann braucht es weniger dumme Fragen! :!: Das Thema gab es ja bereits. Vielleicht hast Du das übersehen. Ach, ups... :rolleyes:

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 26. November 2019, 12:15

*grins



*bravo*
Think positive and NEVER give up

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. November 2019, 12:26

besserwisserei

Zitat von »DasMoeh«

Eventuell? Natürlich hab ich recht! 8) Und die "konstruktive" Begründung habe ich sogar direkt mitgeliefert. 8)


Besser von vielem nichts wissen, als alles besser wissen.
Deutsches Sprichwort
Think positive and NEVER give up

11

Dienstag, 26. November 2019, 12:58

Jetzt fehlt nur noch das schlechteste aller Sprichwörter.

"Der Klügere gibt nach."

Alle Macht den Dummen *anbeten* *anbeten* *anbeten*

Und nein, von vielem nichts wissen ist nicht gut... *oo* *oo* *oo*

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 26. November 2019, 13:21

Zitat von »DasMoeh«

Alle Macht den Dummen *anbeten* *anbeten* *anbeten*

Schön gesprochen, wenn du mit dir selber sprichst, Pandur

Ich denke das hier hat null Sinn & ich null Bock mich mit dir auseinander zu setzen.
Leb schön weiter, kuck in den Spiegel und denke was für ein toller & taffer Kerl du bist.
*bravo*
Think positive and NEVER give up

Zelos

Team EtoA, Game-Admin Runde 19

Beiträge: 1 120

Wohnort: Aargau, Schweiz

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 26. November 2019, 19:53

finalhybris, ich versuchs dir nun mal konstruktiv und verständlich die Situation in EtoA zu erklären, die streng genommen nicht nur das Bomben betrifft:

Alles, was kleinere Spieler den grösseren antun können, funktioniert auch umgekehrt. Mit dem Unterschied, dass die grösseren einiges mehr an Schlagkraft zu bieten haben. Wenn ich doppelt soviele Punkte habe wie du, habe ich mit grosser Wahrscheinlichkeit auch doppelt soviel Flotte wie du. Und wenn nicht, dann habe ich definitiv die Infrastruktur und Minen, um innert kürzester Zeit das 10-fache an Flotte zu haben.

Mal angenommen ich nerve dich oder deinen Kollegen mit Raids und du fliegst soviele Bomberangriffe auf mich wie du kannst. Wenn du Glück hast bin ich gerade nicht on, und sehe anschliessend 1-45 Bomberangriffe mit dem Versuch meine Gebäude zu reduzieren. Mit diesem Kriegsakt wirst du mich aber noch lange nicht auf dein Punkteniveau hinunterbekommen, denn erstmal bleibts beim Versuch! Die Bomberangriffe haben keine 100% Treferquote, und selbst wenn, existieren 25 Gebäude von denen nur 5 Produktionsgebäude sind, die mich effektiv hart treffen würden. In Flotte und auch Gebäude werde ich dir definitiv immernoch weit überlegen sein, in Technologien sowieso.

Nun überleg mal was passiert, sowas lässt niemanden einfach kalt. Jetzt wird präventiv ein Exempel statuiert, heisst ich werde mit allem was ich habe die maximale Anzahl Bombenangriffe auf dich fliegen. Nicht nur einmal sondern täglich, bis du alles auf 0 hast, denn erst dann kann ich 100% sicher sein, dass keine Bomberangriffe mehr auf mich fliegen werden. Ich bin überzeugt, dass alle meine Allianzkollegen mir freudig helfen werden, sehr wahrscheinlich sogar auch alle anderen auf meinem Punkteniveau, und eventuell sogar darüber hinaus.
"Aber du kannst mich gar nicht auf 0 bomben, irgendwann bin ich im Anfängerschutz". Gebäude Bomben ist definitiv und 100% ein Kriegsgrund, da wird kein Admin etwas dagegen haben, und während Krieg zieht der Anfängerschutz nicht.

Verteidigen kannst du solche Aktionen nicht, denn du bist ja der kleinere, du hast weniger Flotte, weniger Techs, weniger Infrastruktur und definitiv weniger Ress. Vergeltungsschläge von deiner Seite her sind keine mehr möglich, denn nach dem ersten Bomberangriff werden sich alle gegenseitig 24/7 überwachen.

Zusammengefasst: Durch die Entfernung des Gebäudebomben werden fast mehr die kleineren Spieler geschützt, denn die grösseren könnten sich wenigstens dagegen wehren.
-"Is there anything else I can do to help?"
-"You want to be useful?"
-"Yes!"
-"Then go get me some coffee."

finalhybris

Imperator

  • »finalhybris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Ostermundigen bei Bern, Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 26. November 2019, 23:23

Zelos da muss ich dir Recht geben

War nur mal so ne Idee, und ehrlich gesagt war hier ja tote Hose. Wenigsten sind jetzt doch mal ein wenig Emotionen im Spiel, was EtoA sicher auch ein wenig interessanter macht. Ich habe nie behauptet, dass was ich sage die absolute Wahrheit ist, sondern es sollte als Denkanstoss dienen.

Und deine argumente SIND überzeugend und ich muss sagen genau SO stelle ich mir eine Diskussion vor. Du greifts die Idee und nicht die Person an.

Ich danke dir und du hast mich überzeugt.

Gruss
Think positive and NEVER give up

Ähnliche Themen